Die Bayerische Verwaltungsschule (BVS) – Körperschaft des öffentlichen Rechts – versteht sich als innovatives Dienstleistungsunternehmen für die Aus- und Fortbildung des öffentlichen Dienstes in Bayern. In ihrer zentralen Geschäftsstelle in München, den fünf Bildungszentren und an weiteren Standorten in Bayern sind ca. 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Dazu ist eine Vielzahl nebenamtlicher und freiberuflicher Dozentinnen und Dozenten für sie im Einsatz.

"Unser Unternehmenserfolg hängt entscheidend von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab. Ihre fachliche wie persönliche Entwicklung ist für uns von zentraler Bedeutung. Unser Umgang miteinander ist von Respekt und Wertschätzung geprägt." (Auszug aus unserem Leitbild) 


Vorstand der Bayerischen Verwaltungsschule (m/w)

Zum 1. Juni 2018 ist die Position des

Vorstands der Bayerischen Verwaltungsschule (m/w)

neu zu besetzen. Die Funktion ist als Beamtenstelle der vierten Qualifikationsebene in BesGr. A 16 + AZ / B 3 ausgewiesen. Die Übertragung des Amtes erfolgt nach Maßgabe des Art. 45 BayBG. Aufgaben und Rechtsstel­lung des Vorstands sind in Art. 7 des Bayerischen Verwaltungsschulgesetzes festge­legt.

Ihre Qualifikation für diese Leitungsfunktion bilden:

  • Qualifikation für ein Amt ab der Besoldungsgruppe A 14 in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst
  • kaufmännisches Wissen, möglichst mit Erfahrungen in der wirtschaftlichen Führung eines im Wettbewerb stehenden öffentlichen Aufgabenträgers
  • Erfahrungen in der Aus- und Fortbildung des öffentlichen Dienstes
  • Erfahrung in Leitungsfunktionen in der Staats- oder Kommunalverwaltung in Bayern
  • nachweisbare Erfahrungen im Projektmanagement
  • Erfahrung bei der Flexibilisierung und Individualisierung bestehender Unternehmensprozesse, mittels digitaler Technologien für den öffentlichen Dienst
  • wünschenswert sind gute Fremdsprachenkenntnisse, bevorzugt Englisch

Ihre persönlichen Stärken:

  • unternehmerische, visionäre Persönlichkeit mit vorausschauendem Denken und Handeln
  • mitarbeiterorientierte Führungspersönlichkeit mit Fingerspitzengefühl und entsprechender Motivationsstärke
  • Mut zu strategischen Entscheidungen und Durchsetzungsvermögen
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 31. März 2017 unter Angabe der Kennziffer VS – 17/09 bevorzugt per E-Mail in PDF-Format an bewerbungen@bvs.de oder an die BVS, ZFB Personal, Ridlerstraße 75, 80339 München senden.  

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Vorstand der BVS Herr Michael Werner unter Telefon 089 54057-101.


Küchenleitung (m/w)

In unserem BVS-Bildungszentrum in Holzhausen am Ammersee (Gemeinde Utting) ist ab sofort die Stelle der  

Küchenleitung (m/w)

zu besetzen.

Im BVS-Bildungszentrum Holzhausen werden Aus- und Fortbildungsseminare für Mitarbeiter/innen in Verwaltungen aus ganz Bayern durchgeführt. Täglich werden ca. 200 Seminargäste in der Vollverpflegung versorgt. Die bayerische / internationale Küche bietet regelmäßig in zwei Menülinien frische und saisonale Produkte. Darüber hinaus betreibt die BVS im Bildungszentrum Holzhausen einen „Betrieb gewerblicher Art“, der als Hotel geführt wird und über den Bankette sowie weitere Tagungen an den Wochenenden durchgeführt werden.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • eigenverantwortliche Leitung des Küchenbereiches
  • ständige Weiterentwicklung des gastronomischen Angebotes, Marktbeobachtung
  • Verhandlung mit Lieferanten / Erschließen neuer Lieferanten
  • Gestaltung der Speisepläne nach den BVS-Ernährungsleitlinien
  • Kontrolle und Steuerung der Warenwirtschaft und -einsätze nach Kennzahlen
  • Führen von Absprachen und Durchführung von Banketten des BgA
  • Dienst- und Urlaubsplanerstellung, Mitarbeiterführung und -motivation
  • Kontrolle der Einhaltung der HACCP 

Ihr Profil:

  • Berufsausbildung zum/zur Koch/Köchin mit Zusatzqualifikation Küchenmeister/in
  • mehrjährige erfolgreiche Berufs- und Führungspraxis, auch in stellvertretender Position sowie langjährige Erfahrungen in der Gemeinschaftsverpflegung
  • hohes Maß an Führungs- und Sozialkompetenz
  • Erkennen der Potentiale Ihrer Mitarbeiter/innen und das Verständnis, diese zu nutzen und zu fördern
  • Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge sowie Kostenbewusstsein
  • Kreativität und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • ausgeprägte Serviceorientierung, kundenorientiertes Denken, Liebe zum Detail und zum Umgang mit Lebensmitteln und Ihrer Profession zeichnen Sie aus
  • Einsatz- und Leistungsbereitschaft, Organisationstalent, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Diensten am Abend bzw. an Feiertagen und an Wochenenden
  • sicheres und gepflegtes Auftreten

Unser Angebot:

  • eine unbefristete Stelle, deren Einwertung nach tarifrechtlichen Bestimmungen (TVöD) erfolgt
  • abwechslungsreiche Führungstätigkeit in einem aufgeschlossenen, engagierten Team
  • Einbringen und Entwickeln eigener Ideen verbunden mit der Möglichkeit, diese selbstständig um zu setzen
  • Möglichkeit der Nutzung einer Dienstwohnung
  • Vorteile des öffentlichen Dienstes

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 31.03.2017 unter Angabe der Kennziffer HZH – 17/10 bevorzugt im PDF-Format per E-Mail an personal@bvs.de oder an die BVS, ZFB Personal, Ridlerstraße 75, 80339 München senden.

Bitte teilen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung und den frühesten Eintrittstermin mit.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Leiter des BVS-Bildungszentrums Holzhausen Herr Thorsten Riedle unter Telefon 08806 22-102.

Wir bitten um Verständnis, wenn wir keine Eingangsbestätigung versenden. Bitte übermitteln Sie uns nur Kopien, da wir die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden.


Referent (m/w) in Teilzeit

Für unseren Geschäftsbereich Umwelt und Technik in der Geschäftsstelle München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w) in Teilzeit
für die Bereiche Umwelt und Technik sowie Energie

Ihr Aufgabenbereich umfasst u. a.:

  • Produkt- und Budgetverantwortung für den Programmbereich
  • Konzeption, Planung und Weiterentwicklung von fachübergreifenden Bildungsmaßnahmen im technischen Bereich
  • Angebotserstellung, Planung und Auswertung von Seminaren und Fachtagungen
  • Marktbeobachtung, Bedarfsanalyse, Marketing, Beratung
  • Koordination und Abstimmung der Aufgaben und Projekte im Programmbereich
  • Qualitätssicherung der Bildungsmaßnahmen
  • Dozentengewinnung und -betreuung, Kundenkontaktpflege

Ihr Profil:

  • Qualifikation im öffentlichen Dienst (Fachprüfung II) oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Schwerpunkt Umwelt oder Recht/Verwaltung) bzw. gleichwertige Fachkenntnisse
  • mehrjährige Berufserfahrung auf kommunaler/staatlicher Ebene ist wünschenswert
  • die Fähigkeit, sich rasch in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten, sich auf neue Situationen einzustellen und Wissen schnell und sicher anzuwenden
  • ausgeprägte konzeptionelle und kommunikative sowie gute redaktionelle Fähigkeiten
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Organisationstalent, Kreativität, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
  • sehr gute Kenntnisse im MS-Office
  • Erfahrung als Dozent/-in oder Berater/-in bzw. in der Erwachsenenbildung ist von Vorteil
  • Bereitschaft Reisetätigkeiten zu übernehmen
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Unser Angebot:

  • eine unbefristete Teilzeitstelle (19,5 Wochenstunden), deren Einwertung nach den tarifrechtlichen Bestimmungen erfolgt (bis EG 11 TVöD)
  • abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten in einem engagierten Team
  • Gestaltungsmöglichkeiten im eigenverantwortlichen Aufgabenbereich sowie Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der BVS

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 3. April 2017 unter Angabe der Kennziffer GB 3 – 17/11  bevorzugt im PDF-Format (in einer Datei) an bewerbungen@bvs.de oder an die BVS, ZFB Personal, Ridlerstraße 75, 80339 München senden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Geschäftsbereichsleiter Dr. Andreas Lenz unter Telefon 089 54057-610 oder dessen Stellvertreter Wolfgang Hetterich unter Telefon 089 54057-670.

Wir bitten um Verständnis, wenn wir keine Eingangsbestätigungen versenden. Bitte übermitteln Sie uns nur Kopien, da wir die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden.


Verwaltungsfachangestellte (m/w) in Voll- und Teilzeit

Für unseren Geschäftsbereich Umwelt und Technik in der Geschäftsstelle München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Verwaltungsfachangestellte (m/w) in Voll- und Teilzeit

Ihr Aufgabenbereich (Vollzeitstelle) umfasst u. a.:

Sie unterstützen uns bei unseren Aufgaben als Zuständige Stelle nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) für die Fachkräfte und Meister in den umwelttechnischen Berufen sowie für die Fachangestellten und Meister für Bäderbetriebe. Zu Ihren Aufgaben gehört vor allem die Mitarbeit

  • bei der Organisation und Abwicklung von Prüfungen
  • bei der redaktionellen Bearbeitung von Prüfungsaufgaben
  • bei der Eintragung von Ausbildungsverträgen

Ihr Aufgabenbereich (Teilzeitstelle) umfasst u. a.:

Sie unterstützen uns bei der Organisation von Lehrgängen und Fortbildungsseminaren im Bereich Umwelt und Technik. Zu Ihren Aufgaben gehört vor allem die Mitarbeit

  • bei der Organisation und Abwicklung von Lehrgängen und Seminaren
  • Honorar und Reisekostenabrechnung
  • Unterstützung bei der Veranstaltungsplanung

Ihr Profil:

  • Qualifikation im öffentlichen Dienst (Verwaltungsfachangestellte Kommunal, Fachprüfung I) oder gleichwertige Fachkenntnisse
  • Freude und Geschick im Umgang mit Menschen
  • Flexibilität, ausgeprägte Teamfähigkeit, hohes Maß an Kundenorientierung und Selbständigkeit, Organisationstalent, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
  • die Fähigkeit, sich rasch in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten, sich auf neue Situationen einzustellen und Wissen schnell und sicher anzuwenden
  • gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Produkte
  • die Bereitschaft, Prüfungen vor Ort in Bayern zu betreuen
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Unser Angebot:

  • je eine unbefristete Stelle in Vollzeit und Teilzeit (19,5 WoStd.)
  • abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten in einem engagierten Team
  • Raum für die Umsetzung eigener Ideen und Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der BVS
  • Entgelt nach EG 9a TVöD


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 3. April 2017 unter Angabe der Kennziffer GB 3 – 17/12 (Vollzeit) oder GB 3 – 17/13 (Teilzeit) bevorzugt im PDF-Format (in einer Datei) per E-Mail an bewerbungen@bvs.de de oder an die BVS, ZFB Personal, Ridlerstraße 75, 80339 München senden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der stv. Geschäftsbereichsleiter Wolfgang Hetterich unter Telefon 089 54057-670.

Wir bitten um Verständnis, wenn wir keine Eingangsbestätigungen versenden. Bitte übermitteln Sie uns nur Kopien, da wir die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden.


Auszubildende zur Hotelfachfrau / Auszubildender zum Hotelfachmann

Für unser BVS-Bildungszentrum Holzhausen in Utting am Ammersee suchen wir zum 01.09.2017 eine/einen  

Auszubildende zur Hotelfachfrau / Auszubildenden zum Hotelfachmann  

Ausbildungsinhalte sind z. B.:

  • Empfang, Beratung und Betreuung der Gäste
  • Gestaltung und Kontrolle der Gasträume
  • Servieren von Speisen und Getränken
  • Führen von Verkaufsgesprächen und Angebotserstellung
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Pflege der Gästezimmer und der öffentlichen Räume
  • Zubereitung von kleinen Speisen und Frühstücksküche  

Während der dreijährigen Ausbildung werden Ihnen die praktischen Fähigkeiten in der betrieblichen Ausbildung in unserem modernen Bildungszentrum Holzhausen sowie im Verbund mit einem renommierten Restaurant- und Hotelbetrieb vermittelt. Die theoretischen Grundlagen erwerben Sie in der Städt. Berufsschule für Hotel-, Gaststätten- und Braugewerbe in München.  

Ihr Profil:

  • qualifizierender Hauptschulabschluss oder mittlere Reife
  • handwerkliches Geschick und Kreativität
  • gute Auffassungsgabe und Organisationstalent
  • gute körperliche Verfassung
  • Lernbereitschaft und Fleiß
  • gute Umgangsformen, angenehmes Erscheinungsbild
  • Bereitschaft zu Sonn- und Feiertagsarbeit, Schichtdienst  

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und einer Kopie Ihres letzten Schulzeugnisses, die Sie bitte bevorzugt per E-Mail in PDF-Format an personal@bvs.de oder an die BVS, ZFB Personal, Ridlerstraße 75, 80339 München senden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Berghofer unter Telefon 089 54057-121.

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden und Ihre Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden.


Nebenamtliche/nebenberufliche Dozentinnen und Dozenten in der Ausbildung

Sie haben Freude am Umgang mit Menschen? Sie geben Ihre Erfahrungen gerne weiter und haben Spaß an Ihrem Beruf?

Dann bewerben Sie sich als Dozent/-in für unsere Ausbildungslehrgänge!

Wir suchen erfahrene Praktiker/-innen, der 3. oder 4. Qualifikationsebene oder vergleichbare Beschäftigte mit mehrjähriger Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung für nachstehende Lehrgebiete:

  • Personalwesen (Tarifrecht und Beamtenrecht)
  • Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre
    Hierfür wäre die Zusatzqualifikation Bilanzbuchhalter (BVS), Buchhalter (BVS) oder Verwaltungsbetriebswirt (BVS) optimal, ist aber nicht Voraussetzung.
  • Abgabenrecht 

Näheres zu den zu vermittelnden Inhalten finden Sie in den Stoffgliederungsplänen der einzelnen Lehrgänge (z.B. AL I, VFA-K oder AL II). Eine Übersicht der Ausbildungslehrgänge finden Sie hier.

Den Start in die Unterrichtstätigkeit unterstützen wir mit einer pädagogischen Qualifizierung!

Bewerbungen (mit einer Kopie des Abschlusszeugnisses und einem kurzen Lebenslauf) senden Sie bitte an BVS, Herrn Ulrich Vogl, Ridlerstr. 75, 80339 München. Selbstverständlich ist auch eine elektronische Bewerbung per Mail möglich. Für Fragen steht Ihnen Ulrich Vogl (Telefon 089 54057-510, E-Mail vogl@bvs.de) gerne zur Verfügung. 


Nebenamtliche/nebenberufliche Dozentinnen und Dozenten in der Fortbildung

Sie haben Freude am Umgang mit Menschen? Sie geben gerne Ihre Erfahrungen weiter und wollen Unterrichtsluft schnuppern? Dann bewerben Sie sich als Dozent/-in bei uns!
 
Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen?
 
Sie haben mindestens einjährige praktische Erfahrung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:
 

Ausländer-, Asyl- und Personenstandsrecht (AP)

  • Asylbewerberleistungsgesetz
  • Vollzug DV-Asyl, Aufnahmegesetz
  • Ausländerrecht
  • Staatsangehörigkeitsrecht

Finanzen und Abgaben 

  • Rechnungsprüfungswesen – Verwaltungsbereich Schulen 
  • Zahlstellenverwaltung im Bereich des Staatlichen Haushaltsrecht
  • Grundlagen der Verwaltungsvollstreckung - öffentlich rechtliche Forderungen
  • Fremdenverkehrs- und Kurbeitrag
  • Das europäische Zuwendungsrecht

Personal 

  • Arbeits- und Tarifrecht in Krankenhäusern 
  • Krankenhaus (Aufbauseminar)
  • Stellenbewertung
  • Kindergeld Verfahrensrecht nach der Abgabenordnung

Planen und Bauen 

  • Straßen- und Wegerecht
  • Wohnraumförderung
  • Tiefbau und Bauhöfe

Schulen 

  • Aufgaben der Schulverwaltung in kreisfreien Städten 
  • Schulfinanzierung
  • Förderschul-Bereich

Sicherheit und Ordnung 

  • Staatsangehörigkeitsrecht
  • Gewerbe- und Gaststättenrecht (speziell Spielrecht)
  • Straßenverkehrsrecht
  • Waffenrecht
  • Gesundheitswesen (Vollzug des Apotheken-, Arzneimittelrechts, Physiotherapeuten-, Heilpraktikergesetzes)
  • Kaminkehrerrecht
  • Ordnungswidrigkeitenrecht in den Bereichen der Kommunalen Verkehrsüberwachung und anderer Fachbereiche
  • Kfz-Zulassungswesen
  • Fahrerlaubnisrecht (speziell Fahreignungsregister)
  • Ausländerrecht

Soziales - Kindertageseinrichtungen

  • Soziales Allgemein – SGB II und SGB XII
  • Jugendhilfe – Beistandschaft, Amtsvormundschaft
  • Betreuungsrecht
  • Wohngeld
  • Ausbildungsförderung – BAFöG und AFBG
  • BayKiBiG
  • KiBiG.web

Umwelt und Technik 

  • Naturschutz 
  • Kreislauf- und Abfallwirtschaft 
  • Wasserversorgung 
  • Abwasserbehandlung 

Gerne unterstützen wir Sie mit Pädagogik-Seminaren zur Einarbeitung in die Unterrichtstätigkeit, ebenso ist es möglich bei erfahrenen Dozenten/-innen zu hospitieren. 
 
Wie oft Sie für die BVS tätig werden wollen, entscheiden Sie selbst. Die zu unterrichtenden Seminarinhalte werden genau abgesprochen. Die aktuellen Seminare finden Sie unter www.bvs.de/seminare.
 
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

Für den Bereich Ausländer-, Asyl- und Personenstandsrecht
Stefan Tanner, Telefon 089 54057-606, tanner@bvs.de

Für den Bereich Finanzen und Abgaben
Andreas Hofmann, Telefon 089 54057-660, hofmann@bvs.de 
 
Für den Bereich Personal
Sylvia Seemüller, Telefon 089 54057-653, seemueller@bvs.de

Für den Bereich Planen und Bauen
Anton Miehling, Telefon 089 54057-260, miehling@bvs.de

Für die Bereiche Sicherheit und Ordnung bzw. Schulen
Michaela Thienemann, Telefon 089 54057-620, thienemann@bvs.de

Für den Bereich Soziales
Gabriele Warfolomjeew, Telefon 089 54057-651, warfolomjeew@bvs.de 
 
Für den Bereich Umwelt und Technik
Wolfgang Hetterich, Telefon 089 54057-670, hetterich@bvs.de


Stellenangebote der Bayerischen Akademie für Verwaltungs-Management GmbH

Die Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management GmbH, ein Tochterunternehmen der BVS, ist ein junges, dynamisches Bildungsinstitut. Sie ist auf die praxisnahe Qualifizierung und Beratung von Führungskräften und Organisationen in der öffentlichen Verwaltung spezialisiert.

Derzeit keine offenen Stellen.