Beamter der 3. Qualifikationsebene (m/w) oder Verwaltungsfachwirt (m/w) in Vollzeit

Für unseren Geschäftsbereich Fortbildung und Entwicklung in der Geschäftsstelle in München suchen wir zur Verstärkung unseres Referententeams ab sofort einen   

Beamten der 3. Qualifikationsebene (m/w) oder Verwaltungsfachwirt (m/w) in Vollzeit
für den Seminarbereich Finanzen und Abgaben, Doppik und BWL

Der Seminarbereich beinhaltet schwerpunktmäßig die Themen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen, das Neue Kommunale Finanzwesen, Vollstreckung, Abgaben, Vergabewesen, sowie betriebswirtschaftliche Themen soweit sie in Bezug zur öffentlichen Verwaltung stehen.

Ihr Aufgabenbereich umfasst u. a.:

  • Produkt- und Budgetverantwortung für den Programmbereich
  • Konzeption, Planung und Weiterentwicklung von Bildungsmaßnahmen
  • Angebotserstellung, Planung und Auswertung von Seminaren und Fachtagungen
  • Marktbeobachtung, Bedarfsanalyse, Marketing, Beratung
  • Koordination und Abstimmung der Aufgaben und Projekte im Programmbereich
  • Qualitätssicherung der Bildungsmaßnahmen
  • Dozentengewinnung und -betreuung, Kundenkontaktpflege
  • Erstellung einheitlicher Schulungsunterlagen
  • Dozententätigkeit im Fachbereich im Nebenamt möglich

Ihr Profil:

  • Qualifikation im öffentlichen Dienst (Beamter/Beamtin der 3. Qualifikationsebene, Fachprüfung II) oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Schwerpunkt Recht/Verwaltung/BWL) oder gleichwertige Fachkenntnisse
  • idealerweise mit einer Zusatzqualifikation zum Verwaltungsbetriebswirt/in oder Bilanzbuchhalter/in und Erfahrung als Dozent/-in oder Berater/-in in der Erwachsenenbildung
  • fundiertes Fachwissen im Programmbereich
  • mehrjährige Berufserfahrung auf kommunaler / staatlicher Ebene
  • die Fähigkeit, sich rasch in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten, sich auf neue Situationen einzustellen und Wissen schnell und sicher anzuwenden
  • ausgeprägte konzeptionelle und kommunikative sowie gute redaktionelle Fähigkeiten
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Organisationstalent, Kreativität, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office 2010
  • Erfahrung als nebenamtliche/r Dozent/in in der Fortbildung ist von Vorteil

Unser Angebot:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle, deren Einwertung nach den tarifrechtlichen Bestimmungen erfolgt (bis Bes.Gr. A 12 BayBesG bzw. EG 11 TVöD)
  • Teilzeit ist möglich, jedoch muss die ganztägige Besetzung der Stelle gewährleistet sein
  • abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten in einem engagierten Team
  • Gestaltungsmöglichkeiten im eigenverantwortlichen Aufgabenbereich sowie Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der BVS

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 2. November 2017 unter Angabe der Kennziffer FB 21 - 17/ 32 bevorzugt im PDF-Format (in einer Datei) per E-Mail an bewerbungen@bvs.de oder schriftlich an die BVS, ZFB Personal, Ridlerstraße 75, 80339 München senden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Geschäftsbereichsleiterin Frau Roswitha Pfeiffer unter Telefon 089 54057-8600.

Wir bitten um Verständnis, wenn wir keine Eingangsbestätigungen versenden. Bitte übermitteln Sie uns nur Kopien, da wir die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden.


Nebenamtliche/nebenberufliche Dozentinnen und Dozenten in der Ausbildung

Sie haben Freude am Umgang mit Menschen? Sie geben Ihre Erfahrungen gerne weiter und haben Spaß an Ihrem Beruf?

Dann bewerben Sie sich als Dozent/-in für unsere Ausbildungslehrgänge!

Wir suchen erfahrene Praktiker/-innen, der 3. oder 4. Qualifikationsebene oder vergleichbare Beschäftigte mit mehrjähriger Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung für nachstehende Lehrgebiete:

  • Personalwesen (Tarifrecht und Beamtenrecht)
  • Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre
    Hierfür wäre die Zusatzqualifikation Bilanzbuchhalter (BVS), Buchhalter (BVS) oder Verwaltungsbetriebswirt (BVS) optimal, ist aber nicht Voraussetzung.
  • Abgabenrecht

Näheres zu den zu vermittelnden Inhalten finden Sie in den Stoffgliederungsplänen der einzelnen Lehrgänge (z.B. AL I, VFA-K oder AL II). Eine Übersicht der Ausbildungslehrgänge finden Sie hier.

Den Start in die Unterrichtstätigkeit unterstützen wir mit einer pädagogischen Qualifizierung!

Bewerbungen (mit einer Kopie des Abschlusszeugnisses und einem kurzen Lebenslauf) senden Sie bitte an BVS, Herrn Ulrich Vogl, Ridlerstr. 75, 80339 München. Selbstverständlich ist auch eine elektronische Bewerbung per Mail möglich. Für Fragen steht Ihnen Ulrich Vogl (Telefon 089 54057-8510, E-Mail vogl@bvs.de) gerne zur Verfügung. 


Nebenamtliche/nebenberufliche Dozentinnen und Dozenten in der Fortbildung

Sie haben Freude am Umgang mit Menschen? Sie geben gerne Ihre Erfahrungen weiter und wollen Unterrichtsluft schnuppern? Dann bewerben Sie sich als Dozent/-in bei uns!
 
Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen?
 
Sie haben mindestens einjährige praktische Erfahrung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:
 

Ausländer-, Asyl- und Personenstandsrecht (AP)

  • Asylbewerberleistungsgesetz
  • Vollzug DV-Asyl, Aufnahmegesetz
  • Ausländerrecht
  • Staatsangehörigkeitsrecht

Finanzen und Abgaben 

  • Rechnungsprüfungswesen – Verwaltungsbereich Schulen 
  • Zahlstellenverwaltung im Bereich des Staatlichen Haushaltsrecht
  • Grundlagen der Verwaltungsvollstreckung - öffentlich rechtliche Forderungen
  • Fremdenverkehrs- und Kurbeitrag
  • Das europäische Zuwendungsrecht

Personal 

  • Arbeits- und Tarifrecht in Krankenhäusern 
  • Krankenhaus (Aufbauseminar)
  • Stellenbewertung
  • Kindergeld Verfahrensrecht nach der Abgabenordnung

Planen und Bauen 

  • Straßen- und Wegerecht
  • Wohnraumförderung
  • Tiefbau und Bauhöfe

Schulen 

  • Aufgaben der Schulverwaltung in kreisfreien Städten 
  • Schulfinanzierung
  • Förderschul-Bereich

Sicherheit und Ordnung 

  • Staatsangehörigkeitsrecht
  • Gewerbe- und Gaststättenrecht (speziell Spielrecht)
  • Straßenverkehrsrecht
  • Waffenrecht
  • Gesundheitswesen (Vollzug des Apotheken-, Arzneimittelrechts, Physiotherapeuten-, Heilpraktikergesetzes)
  • Kaminkehrerrecht
  • Ordnungswidrigkeitenrecht in den Bereichen der Kommunalen Verkehrsüberwachung und anderer Fachbereiche
  • Kfz-Zulassungswesen
  • Fahrerlaubnisrecht (speziell Fahreignungsregister)
  • Ausländerrecht

Soziales - Kindertageseinrichtungen

  • Soziales Allgemein – SGB II und SGB XII
  • Jugendhilfe – Beistandschaft, Amtsvormundschaft
  • Betreuungsrecht
  • Wohngeld
  • Ausbildungsförderung – BAFöG und AFBG
  • BayKiBiG
  • KiBiG.web

Umwelt und Technik 

  • Naturschutz 
  • Kreislauf- und Abfallwirtschaft 
  • Wasserversorgung 
  • Abwasserbehandlung 

Gerne unterstützen wir Sie mit Pädagogik-Seminaren zur Einarbeitung in die Unterrichtstätigkeit, ebenso ist es möglich bei erfahrenen Dozenten/-innen zu hospitieren. 
 
Wie oft Sie für die BVS tätig werden wollen, entscheiden Sie selbst. Die zu unterrichtenden Seminarinhalte werden genau abgesprochen. Die aktuellen Seminare finden Sie unter www.bvs.de/seminare.
 
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

Für den Bereich Ausländer-, Asyl- und Personenstandsrecht
Stefan Tanner, Telefon 089 54057-8606, tanner@bvs.de

Für den Bereich Finanzen und Abgaben
Andreas Hofmann, Telefon 089 54057-8660, hofmann@bvs.de 
 
Für den Bereich Personal
Sylvia Seemüller, Telefon 089 54057-8653, seemueller@bvs.de

Für den Bereich Planen und Bauen
Anton Miehling, Telefon 089 54057-8260, miehling@bvs.de

Für die Bereiche Sicherheit und Ordnung bzw. Schulen
Michaela Thienemann, Telefon 089 54057-8620, thienemann@bvs.de

Für den Bereich Soziales
Gabriele Warfolomjeew, Telefon 089 54057-8651, warfolomjeew@bvs.de 
 
Für den Bereich Umwelt und Technik
Wolfgang Hetterich, Telefon 089 54057-8670, hetterich@bvs.de


Nebenamtliche/nebenberufliche Dozentinnen und Dozenten Umwelt und Technik

Besitzen Sie eine Ausbildung in einem Elektroberuf und möchten Ihr Wissen und Ihre Erfahrung weitergeben?

Für unsere Ausbildung in den praktischen Ausbildungsbereichen (Elektrowerkstatt) zur „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
suchen wir nebenamtliche Dozenten auf Honorarbasis!

Wir informieren Sie gerne und freuen uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf:
Jörg Simon: simon@bvs.de;  Telefon 09072 71-1700
Regina Straub: straub@bvs.de; Telefon 09072 71-1705


Stellenangebote der Bayerischen Akademie für Verwaltungs-Management GmbH

Die Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management GmbH, ein Tochterunternehmen der BVS, ist ein junges, dynamisches Bildungsinstitut. Sie ist auf die praxisnahe Qualifizierung und Beratung von Führungskräften und Organisationen in der öffentlichen Verwaltung spezialisiert.


Die Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management sucht auf Honorarbasis

Referenten/-innen und Berater/-innen mit betriebswirtschaftlicher Kompetenz und Erfahrung im kommunalen Bereich in Bayern

zu den Themen:

  • systematische Organisationsuntersuchungen
  • wirtschaftliche Steuerung von Kommunen
  • Personalplanung und Personalbewirtschaftung
  • Flexibilisierung und Individualisierung von Arbeitsprozessen / Digitalisierung

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt:
Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management GmbH
Roswitha Pfeiffer
Ridlerstraße 75
80339 München

Telefon: 089 212674-15
E-Mail: pfeiffer@verwaltungs-management.de