Grundsicherung für Arbeitsuchende nach SGB II

(Grundseminar)

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen der SGB II-Träger (insbesondere Jobcenter in gemeinsamer Einrichtung oder in kommunaler Trägerschaft), die neu oder erst kurze Zeit (max. neun Monate) in der Leistungssachbearbeitung beschäftigt sind.

Ihr Nutzen

Sie erhalten grundlegende Kenntnisse über die Grundsicherung für Arbeitsuchende und behandeln systematisch die gesetzlichen Bestimmungen.

Inhalt

Antragstellung Bedarfsgemeinschaft Berechnung der Leistungen Grundsatz des Förderns und Forderns Allgemeine Rechtsfragen, verwandte Rechtsgebiete und Einblick ins Verwaltungsverfahren Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts Regelleistungen Mehrbedarfe Leistungen für Unterkunft und Heizung Vermögen Einkommen

Hinweis

Bitte berücksichtigen Sie, dass dieses Seminar nur einen ersten Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen in der Grundsicherung für Arbeitsuchende gibt. Es ist für erfahrene Bedienstete mit Anspruch auf vertiefte Informationen nicht ausreichend. Zur Vertiefung ausgewählter Schwerpunkte bieten wir spezielle Seminare an.

Vorbereitung

Bitte bringen Sie die einschlägigen Rechtsvorschriften, insbes. SGB II, X und XII, in der aktuellen Fassung zum Seminar mit. ............... Um diese Veranstaltung (SO-16-140982) optimal an Ihren Bedarf anzupassen und die Dozenten bei der Vorbereitung zu unterstützen, bitten wir Sie vorab um die Beantwortung folgender Fragen o Im Jobcenter tätig seit ..... (Monaten/Jahren) o Folgende Probleme und Schwierigkeiten treten insbesondere auf ............................................................. o Folgende Themen sollten im Seminar behandelt werden ............................................................. Datum: Unterschrift:

Termine und Orte

17.07.2017 (13:00) bis 21.07.2017 (12:00) | Nr.: SO-17-143021
Exerzitienhaus Himmelspforten , Würzburg
32 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 359,00 €
Unterkunft: 196,00 €
Verpflegung: 151,00 €
Die Anzeige der verfügbaren Seminarplätze ist derzeit im Online-Portal nicht korrekt möglich. Sie erhalten darum von uns eine schriftliche Bestätigung, aus der Sie entnehmen können, ob wir Ihnen einen festen Seminarplatz oder einen Wartelistenplatz gebucht haben. Insgesamt wird die Bearbeitung Ihrer Seminaranmeldung etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Ihr/-e Ansprechpartner/-in

Wieslawa Gradl
gradl@bvs.de
089 54057-654

BVS Fortbildungsprogramme 2017 anfordern!

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen:


Kundenservice