Städtebauliche Verträge

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen von Gemeinden, Städten und Bauaufsichtsbehörden, die mit Fragen und Problemen städtebaulicher Verträge befasst sind.

Ihr Nutzen

Sie lernen die Voraussetzungen und möglichen Inhalte städtebaulicher Verträge unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung kennen.

Inhalt

Rechtliche Anforderungen an städtebauliche Verträge nach § 11 BauGB unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung, u.a.: Unzulässige Planbindungen /Koppelungsverbot, Kausalität /Angemessenheit /Vergaberecht /Haftungsfragen Gestaltungsbeispiele für städtebauliche Verträge, wie z.B.: Planungsverträge /Vereinbarungen zur Bodenordnung, insbsondere zum Umlegungsverfahren /Bau- und Nutzungsverpflichtungen, Immissionsschutzbindungen /Regelungen zum naturschutzrechtlichen Ausgleich /Kostenübernahmeverträge /Durchführungsverträge zum Vorhaben- und Erschließungsplan nach § 12 BauGB als Instrument zur Ansiedlung komplexer Bauvorhaben und zur Schaffung schnellen Baurechts

Hinweis

Bitte bringen Sie zum Seminar das Baugesetzbuch (BauGB) in der aktuellen Fassung mit. Vielen Dank!

Termine und Orte

06.10.2017 (09:00) bis 06.10.2017 (16:00) | Nr.: PB-17-143953
BVS-Bildungszentrum München, München
8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 170,00 €
Die Anzeige der verfügbaren Seminarplätze ist derzeit im Online-Portal nicht korrekt möglich. Sie erhalten darum von uns eine schriftliche Bestätigung, aus der Sie entnehmen können, ob wir Ihnen einen festen Seminarplatz oder einen Wartelistenplatz gebucht haben. Insgesamt wird die Bearbeitung Ihrer Seminaranmeldung etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.
13.06.2018 (09:00) bis 13.06.2018 (16:00) | Nr.: PB-18-203859
BVS-Bildungszentrum München, München
8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 170,00 €
Die Anzeige der verfügbaren Seminarplätze ist derzeit im Online-Portal nicht korrekt möglich. Sie erhalten darum von uns eine schriftliche Bestätigung, aus der Sie entnehmen können, ob wir Ihnen einen festen Seminarplatz oder einen Wartelistenplatz gebucht haben. Insgesamt wird die Bearbeitung Ihrer Seminaranmeldung etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Ihr/-e Ansprechpartner/-in

Katrin Ehnert
ehnert@bvs.de
089 54057-8689

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen:


Kundenservice