Führungskraft am Bauhof (BVS)

Bauhöfe stehen stärker im Licht der Öffentlichkeit und der Politik als manch andere kommunale Einrichtung. Als Bauhofleiter/-in sind Sie mit Ihren Mitarbeitern/-innen dafür verantwortlich, dass die Kommune einen gepflegten Eindruck macht und die Infrastruktur funktioniert. Engagierte, fähige und motivierte Mitarbeiter/-innen im Bauhof sind die Voraussetzung, die vielfältigen Aufgaben erfolgreich bewältigen zu können. Gerade da die Arbeit am Bauhof nicht immer leicht ist, sind Sie hier als Führungskraft gefragt - Mitarbeiter/-innen anzuleiten und zu entwickeln, zu motivieren und die Bedeutung des Beitrags von jedem Einzelnen zu verdeutlichen, die Zusammenarbeit am Bauhof zu gestalten, immer wieder schwierige Gespräche zu führen, Konflikte zu lösen, ...


Zielgruppe

Bauhofleiter/-innen, die in fachlichen Themen zur Leitung eines Bauhofs bereist sattelfest sind [siehe Weiterbildung „Betriebsleiter/-in (BVS)“] und ihre Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation und Führung aktiv weiterentwickeln möchten.


Ihr Nutzen

Sie kennen die Grundlagen und Methoden einer motivierenden, erfolgreichen Führung.

Sie bauen Ihre Sozialkompetenz weiter aus, indem Sie lernen, Kommunikation im Team und darüber hinaus erfolgreich zu gestalten, schwierige Gespräche konstruktiv zu führen und für eine gute Zusammenarbeit im Team zu sorgen. Ihre Konfliktfähigkeit wird gestärkt, so dass Sie Konflikte rechtzeitig erkennen und zu einer sinnvollen Lösung führen zu können.

Sie erweitern Ihre Persönliche Kompetenz, indem Sie sich Ihre Stärken als Führungskraft bewusst machen, Ihr eigenes Führungsverhalten reflektieren und gezielt weiterentwickeln. Die Weiterbildung zur „Führungskraft am Bauhof (BVS)“ unterstützt Sie dabei, Führungsverhalten bewusst zu übernehmen, um erfolgreich Ihre Führungsaufgaben am Bauhof zu erfüllen.


Konzept

Das Modulsystem besteht aus folgenden vier Seminaren:

Modul 1 - Führungskompetenz für Bauhofleiter/-innen

Modul 2 - Wirkungsvolle Gesprächsführung für Bauhofleiter/-innen

Modul 3 - Konflikte am Bauhof konstruktiv lösen

Modul 4 - Umgang mit schwierigen Mitarbeitern/-innen am Bauhof

Der Besuch des Moduls 1 ist Voraussetzung für die Teilnahme an den anderen Modulen


Grafik Module Führungskraft Bauhof BVS

Methodik

Trainerinput, Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Reflexion von Fällen aus dem eigenen beruflichen Alltag, Erfahrungsaustausch, Transferaufgaben


Abschluss

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie mit der Qualifizierung zur „Führungskraft am Bauhof (BVS)“ beginnen möchten.

Sobald Sie alle Module besucht haben, vereinbaren Sie bitte mit uns ein abschließendes Prüfungsgespräch.


Einzelheiten zur Weiterbildung

Die Termine, Orte und Gebühren zu den einzelnen Modulen entnehmen Sie bitte dem aktuellen BVS-Programm im Themenbereich Management und Führung, Unterthemenbereich Mitarbeiterführung.

Die einzelnen Module sind jeweils zwei- bzw. dreitägig (16 bzw. 24 Unterrichtseinheiten), so dass die gesamte Weiterbildung 10 Fortbildungstage (80 Unterrichtseinheiten) umfasst.


Ansprechpartner/-innen

Photo of Miriam  Welte
Miriam Welte
Referentin
Telefon
089 54057-8693
Telefax
089 54057-8699
Sarah Kästner
Organisation
Telefon
089 54057-8603
Telefax
089 54057-8699