Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Vollstreckungswesen

(Workshop)

Zielgruppe

Langjährige, erfahrene Beschäftigte im Vollstreckungsinnendienst

Ihr Nutzen

Aktuelle Entwicklungen erörtern. Praktische Erfahrungen austauschen. Lösungsansätze erarbeiten.

Inhalt

- Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung mit Auswirkungen für die Praxis - Anhand von Praxisbeispielen werden aktuelle Fragen und Probleme beim Vollzug behandelt - Probleme aus dem Teilnehmerkreis (Vorabfrage)

Hinweis

Es werden keine Fragen zum Insolvenzrecht behandelt. Dafür bieten wir spezielle Seminare, die Sie unter dem Stichwort "Insolvenz" finden.

Termine und Orte

20.06.2022 ( 10:00 ) bis 22.06.2022 ( 15:30 ) | Nr.: FI-22-222526
BVS-Bildungszentrum Holzhausen, Utting

24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 450,00 €
Unterkunft: 104,00 €
Verpflegung: 102,00 €

Ihre Ansprechpartner

Wieslawa Gradl

Wieslawa Gradl
Organisation

089 54057-8654
089 54057-8699
gradl@bvs.de

Dorothea Klempnow

Dorothea Klempnow
Referentin

089 54057-8660
089 54057-8699
klempnow@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.