Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Einkommensermittlung nach dem Bayerischen Wohnraumförderungsgesetz

(Workshop)

Zielgruppe

Erfahrene Beschäftigte im nichttechnischen Dienst von Kreisverwaltungsbehörden und Regierungen, die mit der Einkommensermittlung nach dem Bayerischen Wohnraumförderungsgesetz befasst sind.

Voraussetzung

Vorheriger Besuch des Seminars "Einkommensermittlung nach dem Bayerischen Wohnraumförderungsgesetz" und praktische Erfahrung in der Einkommensermittlung

Ihr Nutzen

Sie werden mit schwierigen Fragen und Probleme bei der Einkommensermittlung anhand von Beispielen vertraut gemacht und Ihnen wird die Verknüpfung der steuer- mit der wohnraumrechtlichen Einkommensermittlung in einer Seminarübung aufgezeigt. Außerdem werden konkrete Fälle aus dem Teilnehmerkreis behandelt und die entsprechenden Lösungen aufgezeigt.

Inhalt

- Einkommensteuerrechtliche Behandlung von Einkünften - Ermittlungszeitraum - Haushaltsangehörige - Einkommensermittlung

Termine und Orte

27.10.2022 ( 09:00 ) bis 27.10.2022 ( 16:30 ) | Nr.: PB-22-223132
BVS-Bildungszentrum München, München

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 180,00 €

Derzeit stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Bitte melden Sie sich trotzdem an! Wir versuchen Ihnen eine Teilnahme zu ermöglichen.

Ihre Ansprechpartner

Regina Buchstab

Regina Buchstab
Organisation

089 54057-8604
089 54057-8599
buchstab@bvs.de

Sandra Reisinger

Sandra Reisinger
Produktverantwortung

089 54057-8771
089 54057-918771
reisinger@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.