Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Sachkundelehrgang nach DIN 1999-100 Betrieb und Wartung Leichtflüssigkeitsabscheider

Bezeichnung

Sachkundelehrgang nach DIN 1999-100 Betrieb und Wartung Leichtflüssigkeitsabscheider

Zielgruppe

Mitarbeitende bei Gemeinden, Zweckverbänden, Kreisverwaltungsbehörden und Regierungen sowie anderer Betriebe, die mit Abscheideranlagen betraut sind oder beratende Planende.

Ihr Nutzen

Sie lernen die Aufgaben und Probleme beim Umgang mit Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen kennen und erhalten einen Überblick über den Stand der Technik. Weiterhin beschäftigen Sie sich intensiv mit dem Bau und Betrieb der Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen. Sie tauschen Ihre praktischen Erfahrungen in der Gruppe aus.

Inhalt

Grundlagen der Abscheidetechnik - Rechtliche Grundlagen - Einbau, Betrieb und Wartung von Abscheideranlagen nach DIN 1999-100 - Stand der Technik gemäß DIN EN 858 - Betriebskosten senken

Hinweis

Die für den Nachweis der Sachkunde erforderliche, dem Lehrgang nachfolgende Vororteinweisung ist durch die Teilnehmenden selbst sicherzustellen, z.B. über den Hersteller Ihrer Leichtflüssigkeitsabscheider.

Termine und Orte

01.12.2022 ( 09:00 ) bis 01.12.2022 ( 16:30 ) | Nr.: UT-22-222022
BVS-Bildungszentrum München, München

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 190,00 €

Ihre Ansprechpartner

Eva-Maria Hübner

Eva-Maria Hübner
Organisation

089 54057-8685
089 54057-918685
huebner@bvs.de

Franziska Küpper

Franziska Küpper
Referentin

089 54057-8437
089 54057-918437
kuepper@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.