Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Technisches Gebäudemanagement (TGM) - Modul 2 der Weiterbildung "Gebäudemanagement (BVS)"

Zielgruppe

Beschäftigte im kommunalen und staatlichen Bereich, die sich mit grundlegenden Fragen des Gebäude- und Facility-Managements befassen wollen sowie Personen, die das Zertifikat "Gebäudemanagement (BVS)" erlangen wollen.

Ihr Nutzen

Sie lernen die Anforderungen an das technische Gebäudemanagement kennen und können das erworbene Wissen in der Praxis anwenden.

Inhalt

- Gesetzliche Vorgaben und Richtlinien zum Technischen GM - Überblick über Haustechniksysteme, wie z. B. Heizungs-, Sanitär-, Elektro- und Lüftungstechnik, Energie- und Umweltmanagement (Überblick) - Informationstechnik, Gebäudeautomation, Informationsmanagement - Betreiben der technischen Anlagen, u. a. Inspektion, Funktionskontrolle, Wartung und Instandsetzung, Durchführung wiederkehrender Prüfungen - Sonderanlagen, wie z. B. Sprinkleranlagen, Aufzüge - Aufgaben im Zusammenhang mit Umbauten, Sanierungen und Modernisierungen - Mängelanalyse, Gewährleistungsverfolgung - Arbeitssicherheit bei betriebstechnischen Anlagen im Überblick - Grundlagen des baulichen Brandschutzes

Termine und Orte

27.03.2023 ( 10:30 ) bis 29.03.2023 ( 12:15 ) | Nr.: BA-23-225978
BVS-Bildungszentrum Neustadt, Neustadt

20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 420,00 €
Unterkunft: 110,00 €
Verpflegung: 91,00 €

Ihre Ansprechpartner

Corina Hartung

Corina Hartung
Organisation

089 54057-8656
089 54057-8699
hartung@bvs.de

Sandra Reisinger

Sandra Reisinger
Produktverantwortung

089 54057-8771
089 54057-918771
reisinger@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.