Organisation und E-Government - Grundlagen

Zielgruppe

Alle, die grundlegende Kenntnisse über Organisation und E-Government benötigen.

Ihr Nutzen

Sie erhalten notwendige Basiskenntnisse, um als Sachbearbeiter/-in und/oder Führungskraft E-Government verwandte Bereiche wie z. B. digitale Signatur, Verwaltungsprozesse, Workflow-Management, E-Archivierung zu verstehen und effizient einsetzen zu können. Diese globale Sicht ist Voraussetzung für ein medienbruchfreies sowie erfolgreiches und wirtschaftliches E-Government. Sie können Organisationsformen des IT-Bereichs einer Behörde in Aufbau und Ablauf erkennen, analysieren und entwickeln. Sie sind in der Lage, Verbesserungsvorschläge insbesondere in Verbindung mit E-Government zu unterbreiten und die Auswirkungen von Veränderungen zu beurteilen.

Inhalt

- Grundlagen der IT-Aufbauorganisation - Organisation des Arbeitsablaufs beim IT-Einsatz - Verwaltungsprozessoptimierung - Grundlagen zum E-Government - Fallbeispiele zum E-Government - Erfolge und Probleme im E-Government - Wirtschaftlichkeit von E-Government-Projekten - Datenschutzrecht beim E-Government

Hinweis

Dieses Seminar ist Bestandteil der Qualifizierungsmaßnahme zum/zur Verwaltungsinformationswirt/-in (BVS).

Termine und Orte

22.06.2020 ( 13:30 ) bis 26.06.2020 ( 12:00 ) | Nr.: IT-20-213159
BVS-Bildungszentrum Holzhausen, Utting

32 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 870,00 €
Unterkunft: 196,00 €
Verpflegung: 151,00 €

Ihre Ansprechpartner

Barbara Fuhrmann

Barbara Fuhrmann
Organisation

089 54057-8659
089 54057-8699
fuhrmann@bvs.de

Florian Kielnhofer

Florian Kielnhofer
Referent

089 54057-8640
089 54057-8699
kielnhofer@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: