Unterricht an der BVS

Versteuerung von Reisekosten

(Workshop)

Zielgruppe

Erfahrene Beschäftigte, die Reisekosten abrechnen

Ihr Nutzen

Sie kennen die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Versteuerung von Reisekosten und können diese in der Praxis festsetzen.

Inhalt

- Differenzierung öffentliche Kasse/nichtöffentliche Kasse - Überblick über die Rechtsgrundlagen - Steuerliche Pauschbeträge, Sachbezugsversteuerung bei unentgeltlicher Verpflegung - Arbeitgeberveranlassung bei Übernachtungskosten - Errechnung der Steuer bei Reisekostenvergütungen - Nicht ausgenutzte Freibeträge Art. 5, 6 BayRKG, Fahrtkosten-, Wegstreckenentschädigung von der näheren Dienststelle - Aktuelle Entwicklungen bei der Versteuerung der Reisekostenvergütungen, insbesondere Lohnsteuerrichtlinien - Themenkreise und Problemfelder nach Vorgabe der Teilnehmer/-innen

Hinweis

In dem Workshop wird ausschließlich bayerisches Landesrecht unterrichtet. Die Inhalte des Grundseminars "Reisekostenrecht für Einsteiger" zur Versteuerung werden wiederholt, aktualisiert und mit Übungen und Fallbeispielen ergänzt. Dieses Seminar ist auch ein Wahlmodul für die Qualifizierung zur "Reisekostensachbearbeiterin (BVS)", zum "Reisekostensachbearbeiter (BVS)". Alle weiteren Informationen finden Sie im Internet unter www.bvs.de/reisekostensachbearbeitung.

Termine und Orte

14.09.2021 ( 09:00 ) bis 14.09.2021 ( 16:30 ) | Nr.: PS-21-217088
BVS-Bildungszentrum Nürnberg, Nürnberg

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 195,00 €

Ihre Ansprechpartner

Sarah Kästner

Sarah Kästner
Organisation

089 54057-8603
089 54057-8699
kaestner@bvs.de

Dagmar Fischberger

Dagmar Fischberger
Referentin

089 54057-8661
089 54057-8699
fischberger@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: