Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Die verfahrensfreien Vorhaben der BayBO

Zielgruppe

Alle, die sich mit Fragen der Verfahrensfreiheit nach Art. 57 BayBO befassen müssen, also insbesondere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gemeinden und Bauaufsichtsbehörden.

Ihr Nutzen

Sie lernen die wesentlichen Verfahrensfreiheitstatbestände des Art. 57 BayBO vertieft kennen und erlangen dadurch mehr Sicherheit für die praktische Arbeit.

Inhalt

- Allgemeines zur Verfahrensfreiheit nach Art. 57 BayBO - Die wesentlichen Verfahrensfreiheitstatbestände des Art. 57 Abs. 1 BayBO und deren Voraussetzungen, u.a. Gebäude mit einem Bruttorauminhalt bis 75 m³. grenznahe Garagen und überdachte Stellplätze, Terrassenüberdachungen, Solarenergieanlagen, Kleinwindkraftanlagen, Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung, Mobilfunkantennen, Mauern und Einfriedungen - Verfahrensfreiheit bei Plankonformität nach Art. 57 Abs. 2 BayBO

Termine und Orte

22.09.2022 ( 09:00 ) bis 22.09.2022 ( 16:30 ) | Nr.: PB-22-223091
BVS-Bildungszentrum München, München

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 180,00 €

Derzeit stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Bitte melden Sie sich trotzdem an! Wir versuchen Ihnen eine Teilnahme zu ermöglichen.

Ihre Ansprechpartner

Regina Buchstab

Regina Buchstab
Organisation

089 54057-8604
089 54057-8599
buchstab@bvs.de

Sandra Reisinger

Sandra Reisinger
Produktverantwortung

089 54057-8771
089 54057-918771
reisinger@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.