Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Konsolidierung des kommunalen Haushalts-, Schulden- und Forderungsmanagement (Webinar)

Einführung

Kostenminimierung, Zinssenkung und Effizienzsteigerung sind wichtige Ansätze für eine strukturierte Haushaltskonsolidierung. Zu den wichtigsten Konsolidierungsinstrumenten zählen das Schulden- und Forderungsmanagement. Sie bilden die Basis für eine systematische Leistungs- und Finanzanalyse der Kommune und die Erarbeitung einer umfassenden Konsolidierungsstrategie. Die Teilnehmenden lernen das aktive Schulden- und Forderungsmanagement als drei wesentliche Bausteine einer zielgerichteten Haushaltskonsolidierung für die eigene Verwaltung kennen.

Zielgruppe

Beschäftigte und Führungskräfte aus allen Verwaltungsbereichen mit Finanzverantwortung, Mandatsträger

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen Überblick über Rahmenbedingungen und Grundlagen. Sie erwerben praktische Kenntnisse über innovative Strategien und Instrumente, wie die Leistungsstruktur optimiert, die Zinslast für den Haushalt gesenkt und die offenen Forderungen zeitnah, wirksam und doch kundenorientiert bearbeitet werden können.

Inhalt

- Grundlagen eines Schulden- und Forderungsmanagements - Optimierung der Leistungsstruktur - Senkung der Zinslast - Bearbeitung der offenen Forderungen - Voraussetzungen für ein effektives Schulden- und Forderungsmanagement - Praxisbeispiele

Technik

Um an unseren Webinaren teilzunehmen, benötigen Sie ein internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) und zumindest einen Kopfhörer oder Lautsprecher sowie ein Mikrofon. Idealerweise verwenden Sie ein Headset für Ton und Sprache sowie eine Webcam, um auch Ihr Bild zu übertragen. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung nur mit den Browsern Chrome, Firefox, Safari oder dem NewEdge möglich ist. Mit den (in älteren Windowsversionen enthaltenen) Browsern EDGE Internet Explorer ist dies nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen die Nutzung einer Webcam sowie eines Mikrofons im Webinar – Sie tragen damit zu einer guten Interaktion in der Gruppe sowie zu Ihrem eigenen Lernerfolg erheblich bei.

Termine und Orte

29.09.2022 ( 09:00 ) bis 29.09.2022 ( 16:30 ) | Nr.: WEB_FI-22-223584
BVS digital, Online

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 210,00 €

Ihre Ansprechpartner

Wieslawa Gradl

Wieslawa Gradl
Organisation

089 54057-8654
089 54057-8699
gradl@bvs.de

Katrin Suhre

Katrin Suhre
Produktverantwortung

089 54057-8652
089 54057-8699
suhre@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.