Unterricht an der BVS

Schlagfertigkeitstraining - Gekonnt kontern und rhetorisch überzeugen

Einführung

"Schlagfertigkeit ist etwas, worauf man erst 24 Stunden später kommt", sagt Mark Twain. Die landläufige Meinung ist außerdem, dass man Schlagfertigkeit nicht lernen könne. Das ist die schlechte Nachricht. Die gute ist: Es stimmt nicht. Schlagfertigkeit lässt sich trainieren und kann gezielt entwickelt werden. Das Ergebnis: Es fällt Ihnen in Zukunft wesentlich leichter, in entscheidenden Situationen spontan und humorvoll zu reagieren, auf verbale Nadelstiche pfiffig zu kontern und rhetorischen Angriffen souverän und charmant zu begegnen. Wer schlagfertig ist, strahlt Kompetenz und Souveränität aus, vermittelt Sicherheit und zeigt Persönlichkeit.

Zielgruppe

Mitarbeitende, die sich bisher darüber geärgert haben, dass ihnen die besten Antworten immer erst hinterher eingefallen sind.

Ihr Nutzen

Sie erwerben souveränes rhetorisches Auftreten - gepaart mit eleganter Schlagfertigkeit.

Inhalt

- Rhetorische Grundlagen - Stärken-Schwächen-Analyse - Ausstrahlung: Sicherheit - Fragetechniken - Einwände gekonnt entkräften - Angriffsfläche reduzieren und optimal reagieren - Souveräner Umgang mit Stresssituationen

Termine und Orte

12.10.2021 ( 10:00 ) bis 13.10.2021 ( 15:30 ) | Nr.: PA-21-215858
Hotel Oberwirt, Obing

16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 400,00 €
Unterkunft: 49,00 €
Verpflegung: 53,00 €

Ihre Ansprechpartner

Melanie Simon

Melanie Simon
Organisation

089 54057-8662
089 54057-918662
m.simon@bvs.de

Ursula Gorges

Ursula Gorges
Referentin

089 54057-8690
089 54057-8699
gorges@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: