Unterricht an der BVS

Stellenbeschreibung und Stellenbemessung richtig gemacht

Zielgruppe

Personalverantwortliche, Beschäftigte aus den Bereichen Personal und Organisation, Personal- bzw. Betriebsratsmitglieder, Gleichstellungsbeauftragte mit keinen oder geringen Erfahrungen in der Stellenbemessung

Ihr Nutzen

Sie lernen das Vorgehen bei der Erstellung der Stellenbeschreibung sowie die verschiedenen Methoden und Verfahren der Stellenbemessung kennen und können diese in der Praxis erfolgreich umsetzen.

Inhalt

- Zweck und Ziele der Stellenbemessung - Basisdaten und Grundlagen der Stellenbemessung - Stellenbeschreibung - Inhalte und Ziele - Aufgabenkatalog als Bestandteil der Stellenbeschreibung - Analytisches Berechnungsverfahren (insbesondere Zeitbemessung und Selbstaufschreibung) - Analytisches Schätzverfahren - Fortschreibungsverfahren - Vor- und Nachteile der jeweiligen Verfahren und Anwendungsbereiche - Behandlung von Verteilzeiten - Schaffen von Akzeptanz und Betreuung der Beschäftigten - Kurzer Ausblick: Auswirkungen auf die Stellenbewertung

Termine und Orte

05.07.2021 ( 10:00 ) bis 06.07.2021 ( 17:00 ) | Nr.: PS-21-216837
Augsburg-Hotel Sonnenhof, Gersthofen

16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 350,00 €
Unterkunft: 49,00 €
Verpflegung: 61,50 €

Ihre Ansprechpartner

Pinar Kizilarslan

Pinar Kizilarslan
Organisation

089 54057-8657
089 54057-918657
kizilarslan@bvs.de

Florian Nöbauer

Florian Nöbauer
Referent

089 54057-8650
089 54057-918650
noebauer@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: