Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

DOKIS Erkennen gefälschter Ausweispapiere

Einführung

Einige Kreisverwaltungsbehörden haben die Gelegenheit, von der Polizei vor Ort im Dokumenten-Informationssystem DOKIS geschult zu werden. Für alle, die diese Möglichkeit nicht haben, wird dieses Seminar zentral bei der BVS angeboten.

Zielgruppe

Beschäftigte der Ausländerbehörden

Ihr Nutzen

Sie werden in der Erkennung von Fälschungsmerkmalen sensibilisiert und können das System DOKIS richtig anwenden.

Inhalt

- Erkennen von ge- oder verfälschten Ausweispapieren anhand von Wasserzeichen, Formularnummern, UV-Licht-Reaktion, Druckqualität, Lichtbildsicherung - Dokumenten-Informationssystem DOKIS - Mögliche Hilfsmittel (Dokumentenlesegeräte) - Praktische Übungen anhand von Beispielen

Termine und Orte

07.11.2022 ( 09:00 ) bis 07.11.2022 ( 16:30 ) | Nr.: AP-22-221213
BVS-Bildungszentrum München, München

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 180,00 €

Ihre Ansprechpartner

Nadine Moj

Nadine Moj
Organisation

089 54057-8262
089 54057-8599
moj@bvs.de

Stefan Tanner

Stefan Tanner
Referent

089 54057-8606
089 54057-8699
tanner@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.