Unterricht an der BVS

Konfliktsituationen konstruktiv und kompetent meistern

Einführung

In Arbeitssituationen, wo Dialog und Auseinandersetzung gefragt sind, gehören auch Konflikte zur Tagesordnung. Konflikte sind unvermeidbar, da wir einfach immer wieder mit unterschiedlichen Charakteren, Interessen, Zielen und Wertvorstellungen zu tun haben. Allerdings werden Konflikte oft negativ bewertet, weil sie mit Stress, Ärger oder Risiko verbunden sind. In den seltensten Fällen haben wir gelernt, auf eine gute Art mit Konflikten umzugehen. Entscheidend für ein konstruktives Konfliktmanagement ist, wie wir uns selbst in Konflikten wahrnehmen und verhalten, wie wir Situationen und unsere Gesprächspartner/-innen einschätzen und unsere Strategien danach ausrichten.

Zielgruppe

Mitarbeitende, die nachhaltig ihre Konfliktbewältigungsstrategien verbessern wollen.

Ihr Nutzen

Sie lernen Ihre eigenen Konfliktmuster besser kennen. Sie gewinnen innere Sicherheit im Umgang mit Konflikten. Sie bekommen das Handwerkszeug, um Konflikte rechtzeitig zu erkennen, zu verstehen, lösungsorientiert anzugehen und positiv zu nutzen.

Inhalt

- Konfliktursachen und Entwicklungen - Mut zum Konflikt - Verschiedene Konfliktbewältigungsstrategien - Nützliche Elemente aus der Mediation - Konstruktive Konfliktbewältigung als Chance für Veränderungen - Methoden, um der Eskalation von Konflikten vorzubeugen - Exemplarische Fallbearbeitung

Termine und Orte

20.09.2021 ( 10:00 ) bis 21.09.2021 ( 15:30 ) | Nr.: PA-21-215845
BVS-Bildungszentrum Holzhausen, Utting

16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 400,00 €
Unterkunft: 49,00 €
Verpflegung: 53,00 €

Ihre Ansprechpartner

Melanie Simon

Melanie Simon
Organisation

089 54057-8662
089 54057-918662
m.simon@bvs.de

Ursula Gorges

Ursula Gorges
Referentin

089 54057-8690
089 54057-8699
gorges@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: