Amtliche Schriftgutverwaltung für kommunale Archivpfleger und Archivare

Zielgruppe

Archivpfleger/-innen und Archivare der bayerischen Kommunen, die sich einen knappen Überblick über zentrale Fragen der amtlichen Schriftgutverwaltung verschaffen wollen.

Ihr Nutzen

Sie lernen die Standards und praktischen Erfordernisse der amtlichen Schriftgutverwaltung kennen. Sie werden dadurch in die Lage versetzt, Schriftgutverwalter/-innen, Registratoren/-innen und Sachbearbeiter/-innen in Fragen der Aktenführung und Aktenaussonderung zu beraten und ggf. zu unterstützen. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit amtlichem Schriftgut und damit auch bei der Bewertung der von den abgebenden Stellen angebotenen Unterlagen. Dadurch erlangen Sie mehr Sicherheit in Ihrer archivischen Arbeit.

Inhalt

- Rechtsgrundlagen der amtlichen Schriftgutverwaltung - Organisationsformen der amtlichen Schriftgutverwaltung - Aktenführung / Verwendung von Aktenplänen - Festlegung von Aufbewahrungsfristen - Aussonderung von Verwaltungsunterlagen - Schlussdiskussion

Hinweis

Für Registratoren/-innen bieten wir eigene Seminare an: Näheres finden Sie bei "Modernes Know-how im Registraturwesen".

Termine und Orte

04.04.2019 (09:00) bis 04.04.2019 (16:30) | Nr.: AV-19-207772
BVS-Bildungszentrum München, München
8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 190,00 €

Ansprechpartner/-in Organisation

Saskia Peccolo
peccolo@bvs.de
089 54057-8682

Ansprechpartner/-in Inhalt

Dagmar Fischberger
fischberger@bvs.de
089 54057-8661

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen:


Kundenservice