Das Bild zeigt eine Unterrichtssituation, wo der Dozent einer Schülerin an ihrem Platz etwas erklärt. Das Bild zeigt eine Unterrichtssituation, wo der Dozent einer Schülerin an ihrem Platz etwas erklärt.

Betriebsleitung (BVS)

Fachübergreifende Weiterbildung für Führungskräfte in technischen Betrieben

Die Anforderungen an die Betriebsleitung und deren Stellvertretende sowie Führungskräfte in technischen Betrieben haben sich im Laufe der Zeit stark verändert und umfassen einen immer größeren Verantwortungsbereich. Neben fundiertem Wissen im jeweiligem Fachgebiet sind Kenntnisse aus der Betriebs- und Personalwirtschaft sowie aus dem Bereich Marketing/Serviceorientierung genauso gefordert wie kompetentes Führungsverhalten und Verhandlungsgeschick gegenüber Kunden, Gremien und Mitarbeitern.
Wir bieten Ihnen eine modular gegliederte Qualifizierungsmaßnahme, deren Inhalte praxisnah auf die fachübergreifenden Herausforderungen in einem modernen Dienstleistungsunternehmen abgestimmt sind.

Die Weiterbildungsmaßnahme richtet sich an Betriebsleiter, stellvertretende Betriebsleiter sowie Führungskräfte in technischen Betrieben wie Bäderbetrieben, Abfallwirtschaftsbetrieben, Bauhöfen, Abwasserentsorgungstechnik- und Wasserversorgungsbetrieben.

In sieben Einzelmodulen zur Betriebsleitung (BVS)

Die Qualifizierung zur Betriebsleitung (BVS) ist modular aufgebaut, so dass die einzelnen Veranstaltungen flexibel, Ihrer jeweiligen Zeitkapazität angepasst und besucht werden können. Die Inhalte sind speziell auf die Bedürfnisse und Besonderheiten technischer Betriebe abgestimmt.

Das jeweilige Basismodul ihres Fachbereichs aktualisiert und ergänzt die fachlichen Kenntnisse, mit der Sie eine ideale Basis für die fachübergreifenden Qualifikationsmodule schaffen.
 
Die fachübergreifenden Qualifikationsmodule umfassen insgesamt sechs einzelne Seminare mit den Themen Betriebswirtschaft, Kommunikation und Konfliktmanagement, Marketing und Serviceorientierung, Organisationsmanagement, Personalmanagement sowie Vergabewesen.
Am Ende jedes fachübergreifenden Moduls, dokumentieren Leistungsnachweise die erworbenen Kenntnisse. Bei erfolgreicher Teilnahme an allen Modulen, erhalten Sie das Zertifikat mit der Bezeichnung „Qualifizierung zur Betriebsleitung" (BVS).

Die einzelnen Module können auch ohne die Teilnahme am Leistungsnachweis gebucht und besucht werden.

Was Sie nach dem Abschluss können

  • Sie erwerben und erweitern Ihre Kenntnisse
  • Sie lernen Methoden und Werkzeuge kennen,mit denen Sie in Ihrem Fachgebiet Führungsverantwortung übernehmen und zielorientierter arbeiten können.
  • Sie verbessern Ihre beruflichen Aufstiegschancen.

Ihre Ansprechpartnerin

Eva-Maria Hübner
Organisation