Grundlagen des Projektmanagements
Band 21d

Die Kenntnis der Organisation und des Ablaufs von Projekten sowie das Gespür für die Einordnung von Projekten in die Verwaltung haben für die Mitarbeiter/-innen auf allen Ebenen eine zunehmende Bedeutung bekommen. Fachbereichsübergreifende, komplexe Vorhaben prägen – neben den klassischen Arbeitsweisen – zunehmend die Aufgaben in den öffentlichen Verwaltungen. Dieser gestiegenen Bedeutung der fachbereichsübergreifenden Zusammenarbeit soll dieser Band Grundlagen des Projektmanagements Rechnung tragen.

In kompakter und anschaulicher Weise werden die Grundlagen vermittelt, um Projekte professionell zu organisieren, zu starten, zu planen, durchzuführen und zu steuern.

Ausgehend von grundsätzlichen Definitionen zum Projektmanagement werden anhand eines gängigen Phasenmodells zur Projektabwicklung die grundlegenden Optionen zur Einbettung und Organisation von Projekten in die bestehende Verwaltungsorganisation beschrieben und die einzelnen Projektphasen dargestellt.

Dieses Lehrbuch schlägt die Brücke zwischen den weiterhin gültigen Grundsätzen einer allgemeinen Verwaltungsorganisation und den speziellen organisatorischen Anforderungen an Projekte.

Um den Umfang dieses Lehrbuches nicht ausufern zu lassen, haben wir uns inhaltlich auf die Grundlagen des Projektmanagements konzentriert. Angrenzende Wissens- und Kompetenzgebiete für die Durchführung von Projekten, wie z.B. das Führen von Projektteams, methodische Kompetenzen, soziale Kompetenzen etc. werden hier an entsprechender Stelle nur angedeutet. Für eine umfassende Projektleiter/-innen-Ausbildung verweisen wir als Ergänzung auf die jeweils einschlägigen Lehrbücher der BVS auf weiterführende Literatur oder entsprechende vertiefende Fortbildungen der BVS.

Stand: 2016
Preis: 13 €
Seiten: 42

Autoren:
Klaus Göller, Dipl.-Kfm. Univ. Freiberuflicher Trainer und Berater der BVS und BAV
Raymund Helfrich, Fachreferent für Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre, BVS