Die Pädagogischen Schriften der BVS

Leitfaden zur Erstellung und Bewertung von Aufgaben
Heft 1

In der Ausbildung kommt der Bearbeitung von schriftlichen Aufgaben eine wichtige Funktion im Lernprozess zu, in der Prüfung bestimmen die Noten die späteren beruflichen Chancen mit.

Um möglichst objektiv eine Aussage zum Leistungsstand der Teilnehmer treffen zu können, sind gut erstellte und pädagogisch sinnvoll korrigierte Aufgaben das, was die Bayerische Verwaltungsschule als Bildungsträger zum Lernerfolg beitragen kann.

Die Erstellung einer guten Aufgabe ist ein kleines Kunstwerk. Sie erfordert umfassende Unterrichtserfahrung und pädagogisches Geschick und nicht zuletzt die Bereitschaft, sich zeitintensiv mit der Ausarbeitung von Fällen zu befassen.

Ähnlich anspruchsvoll ist die Bewertung von Übungs- und Prüfungsarbeiten. Erfahrung und Einfühlungsvermögen sind gefragt.

Dieser Leitfaden gibt u. a. wertvolle Hilfestellungen, wie man eine gute, d. h. eine für die jeweilige Zielgruppe passende Aufgabe erstellt und diese so korrigiert, dass die Nacharbeit damit angeregt und erleichtert wird. Er enthält Hinweise zur formalen Gestaltung, zu Fragestellungen und Schwierigkeitsgraden der Aufgabenstellung, zur Bewertung, zum Notensystem sowie zu Rand- und Schlussbemerkungen.

Stand: Januar 2020
Preis: 13 €
Seiten: 24

Autoren: 
Matthias Braun
Jurist, Hauptamtlicher Dozent an der Bayerischen Verwaltungsschule

Gegenreferent:
Maximilian Weininger
Jurist, Leiter des Geschäftsbereiches Ausbildung an der Bayerischen Verwaltungsschule a. D., Referent für Recht
 

Bestellung

Die Lehrbücher, Pädagogischen Schriften und die Formelsammlung können unter folgender Adresse bezogen werden:

Südost Service GmbH
Frau Michaela Prechtl
Am Steinfeld 4
94065 Waldkirchen

Telefon 08581 96050
Telefax 08581-754
info@remove-this.suedost-service.de

Ihre Ansprechpartner

Christine Wiench
Referentin
Sabrina Flügel
Organisation