Die Lehrbücher der BVS

Grundlagen der Volks- und Betriebswirtschaftslehre in der öffentlichen Verwaltung
Band 21a

Die Kenntnis betriebswirtschaftlicher Instrumente der Verwaltungssteuerung sowie das Gespür für die Einordnung der Verwaltung und die Funktionsweise der Gesamtwirtschaft haben für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung auf allen Ebenen eine zunehmende Bedeutung bekommen.
 
Dieser Bedeutung soll die neue Reihe der betriebswirtschaftlichen Lehrbücher, Bände 21 a bis 21 d, gerecht werden.
 
Dem hier vorliegenden Band 21 a ist ein Teil I „Volkswirtschaftslehre“ mit neun Kapiteln vorangestellt. Damit wird deutlich gemacht, dass die öffentliche Verwaltung einen Bestandteil der Gesamtwirtschaft darstellt.
 
Ausgehend von der Erläuterung der volkswirtschaftlichen Grundbegriffe und der Funktionsweise der Märkte stellt die Vermittlung eines Grundverständnisses der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, von der die einzelne Verwaltung, wie gerade die vergangenen beiden Jahre gezeigt haben, nicht unberührt bleibt, einen Schwerpunkt dar. Schließlich werden die Bereiche der Wirtschaftspolitik eingehend erläutert, um ein Verständnis für die Möglichkeiten und Grenzen der Einflussmöglichkeiten des Staates auf die wirtschaftliche Entwicklung zu vermitteln. 

Stand: Januar 2017
Preis: 25 €
Seiten: 302

Autoren: Michael Epping, Dipl.-Betriebswirt (FH), selbstständiger Berater für Unternehmen und Kommunen im Bereich Finanzierung und Wirtschaftlichkeitsanalysen

Klaus Göller,Dipl.-Kaufmann, Organisationsentwickler und -berater für öffentliche Verwaltungen und Unternehmen, Freiberuflicher Trainer der BVS und der Bayerischen Akademie für Verwaltungsmanagement GmbH

Wolfgang Och, Dipl.-Volkswirt, Schwerpunkt: Öffentliche Betriebswirtschaft (Bayerischer Kommunaler Prüfungsverband)

Armin Thoma M.A., Regierungsdirektor, Hochschullehrer an der Hochschule für den öffentlichen Dienst Bayern, Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung Hof

Bestellformular

Bestellung

Die Lehrbücher, Pädagogischen Schriften und die Formelsammlung können unter folgender Adresse bezogen werden:

Südost Service GmbH
Frau Michaela Prechtl
Am Steinfeld 4
94065 Waldkirchen

Telefon 08581 96050
Telefax 08581-754
info@remove-this.suedost-service.de

Ihre Ansprechpartner

Christine Wiench
Referentin
Andrea Herzinger
Organisation
Sabrina Flügel
Organisation