Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Baukontrollwesen

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bauaufsichtsbehörden, die mit der Baukontrolle befasst sind.

Ihr Nutzen

Sie erweitern und vertiefen Ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Baukontrolle und Sie erhalten ein Problembewusstsein für kritische Punkte, wodurch Sie mehr Sicherheit bei der Baukontrolle erlangen.

Inhalt

- Bauüberwachung als Aufgabe der Bauaufsichtsbehörden - Kontrollaspekte, -belange (u.a. Einhaltung öffentlich-rechtlicher Vorschriften, Gefahrenabwehr) - Brandschutzaspekte im Rahmen der Baukontrolle - Befugnisse der Bauaufsichtsbehörden, Mängelbehandlung - Zusammenarbeit der Baukontrolle mit der Verwaltung - Stellungnahme im Baukontrollwesen - Nachbarrecht und Baukontrolle - Fragen und Probleme aus der Praxis der Baukontrolle

Termine und Orte

17.10.2022 ( 13:00 ) bis 21.10.2022 ( 12:15 ) | Nr.: PB-22-223075
Arberland Hotel, Regen

32 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 380,00 €
Unterkunft: 208,00 €
Verpflegung: 160,00 €

Derzeit stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Bitte melden Sie sich trotzdem an! Wir versuchen Ihnen eine Teilnahme zu ermöglichen.

Ihre Ansprechpartner

Regina Buchstab

Regina Buchstab
Organisation

089 54057-8604
089 54057-8599
buchstab@bvs.de

Sandra Reisinger

Sandra Reisinger
Referentin

089 54057-8771
089 54057-918771
reisinger@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.