Unterricht an der BVS

Gewerberecht in Kreisverwaltungsbehörden für Einsteiger

(Grundseminar)

Zielgruppe

Beschäftigte von Kreisverwaltungsbehörden mit geringen praktischen Erfahrungen

Ihr Nutzen

Sie gehen rechtssicher mit allen Fragen rund um die gewerberechtliche Erlaubniserteilung um und können auch Randbereiche richtig beurteilen.

Inhalt

- Grundlagen des Gewerberechts ( z.B. Anwendung der unterschiedlichen Gewerbearten, Gewerbebegriff, Urproduktion usw.) - Gewerberechtliche Erlaubnisverfahren (z.B § 34 ff GewO) - Aufgabenstellung der Kreisverwaltungsbehörden gegenüber den kreisangehörigen Gemeinden (z.B. überwachungsbedürftige Gewerbe § 38 GewO, Einleitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren nach der GewO) - Reisegewerbe (Erstellung von Reisegewerbekarten) - Scheinselbstständigkeit - Grundzüge des Handwerksrechts (z.B. Zulassungspflichtige Handwerke nach Anlage A der HwO) - Ladenschlussgesetz//EU-Dienstleistungsrichtlinie und Binnenmarktinformationssystem (IMI) - Definition des Begriffs Zuverlässigkeit anhand von Beispielen

Termine und Orte

12.01.2022 ( 13:30 ) bis 14.01.2022 ( 12:00 ) | Nr.: SG-22-221312
BVS-Bildungszentrum Lauingen, Lauingen

16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 280,00 €
Unterkunft: 104,00 €
Verpflegung: 86,00 €

Derzeit stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Bitte melden Sie sich trotzdem an! Wir versuchen Ihnen eine Teilnahme zu ermöglichen.

Ihre Ansprechpartner

Andreas Balbach

Andreas Balbach
Organisation

089 54057-8687
089 54057-8699
balbach@bvs.de

Stefan Tanner

Stefan Tanner
Referent

089 54057-8606
089 54057-8699
tanner@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.