Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Zeugnisse interpretieren und rechtlich gesichert abfassen - Grundlagen

(Workshop)

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Personalämtern sowie Führungskräfte, die Zeugnisse erstellen oder interpretieren müssen

Ihr Nutzen

Sie kennen die erforderlichen Inhalte von Arbeitszeugnissen, die dazugehörige Rechtsprechung und können solche anhand der vorliegenden Formulierungen interpretieren.

Inhalt

- Rechtsgrundlagen des Zeugnisrechts - Qualifiziertes und einfaches Zeugnis - Zeugnisinhalte und Formulierungen - Zeugnistechniken (Lücken, Hinweise, Zeugnissprache) - Dokumentation des Verlaufs des Arbeitsverhältnisses - Rechtsprechung

Methodik

Besprechung konkreter Zeugnisse anhand von Mustern aus der Praxis der Teilnehmenden

Hinweis

In diesem Seminar sollen überwiegend konkrete Zeugnisse aus Ihrer Praxis besprochen werden. Bitte leiten Sie uns daher rechtzeitig (spätestens zwei Wochen) vor dem Seminar Ihre Muster zu.

Tipp

Dieses Seminar eignet sich besonders gut auch als Inhouse-Seminar.

Termine und Orte

25.07.2024 ( 09:00 ) bis 25.07.2024 ( 16:30 ) | Nr.: PS-24-229489
BVS-Bildungszentrum Nürnberg, Nürnberg

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 210,00 €
Verpflegung: 0,00 €

13.11.2024 ( 09:00 ) bis 13.11.2024 ( 16:30 ) | Nr.: PS-24-229490
BVS-Bildungszentrum Nürnberg, Nürnberg

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 210,00 €
Verpflegung: 0,00 €

Ihre Ansprechpartner

Kerstin Degener

Kerstin Degener
Organisation

089 54057-8684
089 54057-8699
degener@bvs.de

Doris Hüttner

Doris Hüttner
Produktverantwortung

089 54057-8661
089 54057-918661
huettner@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.