Unterricht an der BVS

Zeugnisse interpretieren und rechtlich gesichert abfassen

(Workshop)

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen aus Personalämtern sowie Führungskräfte, die Zeugnisse erstellen oder interpretieren müssen

Ihr Nutzen

Sie kennen die erforderlichen Inhalte von Arbeitszeugnissen, die dazugehörige Rechtsprechung und können solche anhand der vorliegenden Formulierungen interpretieren.

Inhalt

- Rechtsgrundlagen des Zeugnisrechts - Qualifiziertes und einfaches Zeugnis - Zeugnisinhalte und Formulierungen - Zeugnistechniken (Lücken, Hinweise, Zeugnissprache) - Dokumentation des Verlaufs des Arbeitsverhältnisses - Rechtsprechung

Methodik

Besprechung konkreter Zeugnisse anhand von Mustern aus der Praxis der Teilnehmer/-innen

Hinweis

In diesem Seminar sollen überwiegend konkrete Zeugnisse aus Ihrer Praxis besprochen werden. Bitte leiten Sie uns daher rechtzeitig (spätestens zwei Wochen) vor dem Seminar Ihre Muster zu.

Tipp

Dieses Seminar eignet sich besonders gut auch als Inhouse-Seminar.

Termine und Orte

28.07.2021 ( 09:00 ) bis 28.07.2021 ( 16:30 ) | Nr.: PS-21-216888
BVS-Bildungszentrum Nürnberg, Nürnberg

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 195,00 €

15.11.2021 ( 09:00 ) bis 15.11.2021 ( 16:30 ) | Nr.: PS-21-216890
BVS-Bildungszentrum München, München

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 195,00 €

Ihre Ansprechpartner

Kerstin Degener

Kerstin Degener
Organisation

089 54057-8684
089 54057-8699
degener@bvs.de

Sylvia Tanner

Sylvia Tanner
Referentin

089 54057-8653
089 54057-8699
s.tanner@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: