Unterricht an der BVS

Behördliche Datenschutzbeauftragte - Technisches Grundverständnis

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte mit ersten praktischen Erfahrungen und Grundkenntnissen der einschlägigen Bestimmungen, Datenschutzkoordinatoren und Personen, die im Datenschutzbereich mitwirken.

Ihr Nutzen

Sie eignen sich in kürzester Zeit das für Ihre Aufgabe unabdingbare IT-Grundlagenwissen an und wissen, wo die datenschutzrechtlichen Problemzonen Ihrer IT liegen. Sie können mit dem erlernten Wissen Ihre IT-Systeme gemeinsam mit der IT-Abteilung überprüfen und an den Datenschutzvorgaben ausrichten.

Inhalt

- Rechtliche Grundlagen 1. ISB, DSB, CIO, CISO? 2. Rechtliche Anforderungen an die Technik 3. Rechtliche Grundlagen zum Risiko - Grundlagen Technik 1. Begriffe 2. Datensicherheit im Alltag 3. Physische Sicherheit 4. Verschlüsselung 5. Identitätsschutz und Passwörter 6. Verfügbarkeit und Notfallmanagement - Aus der Praxis und Aktuelles 1. Cloudarchitektur 2. Webseitensicherheit 3. Advanced Persistent Threats

Termine und Orte

26.09.2022 ( 10:00 ) bis 27.09.2022 ( 14:45 ) | Nr.: IT-22-222261
BVS-Bildungszentrum Holzhausen, Utting

14 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 340,00 €
Unterkunft: 52,00 €
Verpflegung: 56,00 €

Ihre Ansprechpartner

Saskia Peccolo

Saskia Peccolo
Organisation

089 54057-8682
089 54057-8699
peccolo@bvs.de

Florian Kielnhofer

Florian Kielnhofer
Referent

089 54057-8640
089 54057-8699
kielnhofer@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.