Unterricht an der BVS

Ausgleichszahlungen in Wasserschutzgebieten

Bezeichnung

Ausgleichszahlungen in Wasserschutzgebieten

Zielgruppe

Mitarbeitende der Wasserversorgungsbetriebe sowie im kommunalen und staatlichen Bereich, Untersuchungslaboratorien und weiterer Industrie- und Gewerbebetriebe

Ihr Nutzen

Sie lernen die verschiedenen Möglichkeiten der Kooperation kennen. Weiterhin beschäftigen Sie sich mit der Vermeidung von Verunreinigungen im Trinkwasser und erhalten einen Überblick über die Möglichkeiten der Ausgleichszahlungen.

Inhalt

- Rechtsgrundlagen - Randbedingungen für den Anwendungsbereich - Nutzungen im Wasserschutzgebiet - Nutzungen im Einzugsgebiet - Nutzungsänderungen oder Flächenstilllegungen in der Landwirtschaft - Erwerb/ Pacht des Wasserschutzgebietes - Berechnung der Ausgleichszahlungen - Beispiele aus der Praxis

Termine und Orte

17.11.2022 ( 09:00 ) bis 17.11.2022 ( 16:30 ) | Nr.: UT-22-222110
BVS-Bildungszentrum München, München

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 180,00 €

Ihre Ansprechpartner

Eva-Maria Hübner

Eva-Maria Hübner
Organisation

089 54057-8685
089 54057-918685
huebner@bvs.de

Veronika Hutter

Veronika Hutter
Referentin

089 54057-8433
089 54057-918433
hutter@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.