Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Fortbildung für Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten

Einführung

Sie haben mit Ihrer Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten oder mit Ihrer Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder mit Ihrer Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik besondere Verantwortung hinsichtlich der elektrotechnischen Arbeiten übernommen. Bei der Durchführung der elektrotechnischen Arbeiten sind die speziellen Gefahren beim Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln zu beachten. Aufgrund dessen müssen Sie regelmäßig im Rahmen entsprechender Veranstaltungen Ihre Fachkenntnisse auffrischen und aktualisieren.

Zielgruppe

Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten, Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik und Fachkräfte für Abwassertechnik

Ihr Nutzen

Sie frischen Ihre Fachkenntnisse und praktischen Fähigkeiten hinsichtlich der elektrotechnischen Arbeiten auf, die Sie als Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten oder als Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik oder Fachkräfte für Abwassertechnik durchführen dürfen. Sie befassen sich mit den Änderungen der Vorschriften und technischen Regelwerke. Sie tauschen Ihre Erfahrungen mit weiteren Teilnehmenden aus.

Inhalt

-Sicherheitsunterweisung -Wiederholung und Vertiefung der theoretischen Kenntnisse -Grundlagen der Elektrotechnik -Gefahren durch elektrischen Strom und Schutzmaßnahmen -Schaltpläne lesen -Wiederholung und Vertiefung der Praxis in der Elektrowerkstatt -Messen elektrischer Größen - Betriebsstörungen beurteilen -Fehleranalyse durchführen -Fehlerbehebung mit Funktionsprüfung -Wiederkehrende Prüfungen durchführen

Hinweis

Bitte bringen Sie zum Seminar einen der folgenden Nachweise mit: Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, Fachkraft für Abwassertechnik oder Wasserversorgungstechnik, Abschluss einer Ausbildung im Elektrobereich - Für den Praxisteil in der Elektrowerkstatt benötigen Sie lange Arbeitskleidung, Sicherheitsschuhe, Handschuhe und Schutzbrille - Bitte bringen Sie bitte auch Ihr eigenes Elektrowerkzeug mit.

Termine und Orte

02.12.2024 ( 13:30 ) bis 04.12.2024 ( 12:00 ) | Nr.: UT-24-230087
BVS-Bildungszentrum Lauingen, Lauingen

16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 500,00 €
Unterkunft: 110,00 €
Verpflegung: 91,00 €

Ihre Ansprechpartner

Regina Straub

Regina Straub
Organisation

09072 71-1705
09072 71-1799
straub@bvs.de

Robert Holaschke

Robert Holaschke
Produktverantwortung

09072 71-1701
089 54057-8498
holaschke@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.