Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Kommunales Versicherungswesen - Teil 4 Die Vermögenseigenschadenversicherung

(Aufbauseminar)

Zielgruppe

Beschäftigte bei Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften, Zweckverbänden, Städten und Landkreisen, die mit dem Versicherungswesen befasst sind und an den Grundseminaren teilgenommen haben bzw. über gleichwertige Kenntnisse verfügen.

Voraussetzung

Sie haben sich bereits mit dem Versicherungswesen befasst und an den Grundseminaren Teil 1 oder Teil 2 unserer Seminarreihe "Kommunales Versicherungswesen" teilgenommen bzw. verfügen über gleichwertige Kenntnisse.

Ihr Nutzen

Sie kennen die Bedeutung der Vermögenseigenschadenversicherung und wissen genau, welche Aspekte bei der Vertragsgestaltung und Schadensabwicklung beachtet werden müssen. Sie erhalten für Ihre Praxis einen Überblick über Schadentrends.

Inhalt

Kassenversicherung: - Wesen der Vermögenseigenschadenversicherung - Wichtige Aspekte bei der Vertragsgestaltung und Schadensabwicklung - Schadentrends

Kooperation

In Zusammenarbeit mit der Versicherungskammer Bayern

Termine und Orte

09.11.2023 ( 09:00 ) bis 09.11.2023 ( 14:45 ) | Nr.: FI-23-224790
BVS-Bildungszentrum München, München

6 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 210,00 €

Ihre Ansprechpartner

Wieslawa Gradl

Wieslawa Gradl
Organisation

089 54057-8654
089 54057-8699
gradl@bvs.de

Katrin Suhre

Katrin Suhre
Produktverantwortung

089 54057-8652
089 54057-8699
suhre@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.