Unterricht an der BVS

Beamtenversorgung für Kenner

(Aufbauseminar)

Zielgruppe

Beschäftigte mit längerer praktischer Erfahrung in der Beamtenversorgung

Voraussetzung

Besuch des Grundseminars "Beamtenversorgung für Einsteiger" oder vergleichbare Kenntnisse und mindestens neun Monate Sachbearbeitung

Ihr Nutzen

Sie erhalten Informationen zur aktuellen Rechtsentwicklungen in der Beamtenversorgung und lernen Methoden zum Umgang mit schwierigen Fällen in der Versorgung kennen. Dadurch erwerben Sie erhöhte Rechtssicherheit in Ihrer täglichen Arbeit.

Inhalt

- Aktuelle Rechtsentwicklungen - Festsetzung von Versorgungsbezügen - Vertiefung der ruhegehaltfähigen Bezüge und Dienstzeit - Anwendung der sog. Ermessensrichtlinien - Vorübergehende Erhöhung des Ruhegehaltssatzes - Umfassende Darstellung der Versorgungsab- und -aufschläge - Hinweise auf die Gewährung von Zuschlägen zum Ruhegehalt - Unfallfürsorgeleistungen - Vertiefung der Hinterbliebenenbezüge einschließlich der Unterhaltsbeiträge und Hinweise zum Kinderzuschlag zum Witwengeld - Allgemeine Hinweise zur Anwendung von Ruhensvorschriften - Übergangsregelungen

Hinweis

Soweit Bundesrecht nicht unmittelbar Anwendung findet, wird in diesem Seminar ausschließlich bayerischer Landesrecht unterrichtet.

Termine und Orte

27.09.2021 ( 10:30 ) bis 29.09.2021 ( 17:00 ) | Nr.: PS-21-217000
Hotel Rappen Rothenburg ob der Tauber GmbH & Co. KG, Rothenburg

22 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 380,00 €
Unterkunft: 98,00 €
Verpflegung: 93,00 €

Ihre Ansprechpartner

Pinar Bernhardt

Pinar Bernhardt
Organisation

089 54057-8657
089 54057-918657
p.bernhardt@bvs.de

Florian Nöbauer

Florian Nöbauer
Referent

089 54057-8650
089 54057-918650
noebauer@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: