Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Entgelt im Krankheitsfall

Einführung

In der täglichen Arbeit treten immer wieder neue Fragen bei der Berechnung des Arbeitsentgelts auf, bei denen sich sozialversicherungsrechtliche, steuerrechtliche und abrechnungstechnische Probleme ergeben. In diesem Seminar wird Ihnen das Wissen vermittelt, um die täglichen Fragen beantworten zu können.

Zielgruppe

Mitarbeitende und Vorgesetzte aus der Personalverwaltung oder Entgeltabrechnung

Ihr Nutzen

Sie kennen die rechtlichen Vorschriften zur Entgeltfortzahlung für die regulären pflichtversicherten Beschäftigungsverhältnisse und die Berechnung des Brutto-/Nettoentgelts (steuer-, sozialversicherungs- und zusatzversorgungspflichtige Entgelt) einschließlich der Berechnung vom Brutto zum Netto mit Teilmonatsberechnung. Das Seminar beinhaltet ausschließlich Praxisfälle und ist „vom Praktiker für Personen mit praktischer Erfahrung".

Inhalt

- Gesetzliche Regelung der Entgeltfortzahlung nach dem EFZG (Grundlagen, Bezugsdauer, Fristberechnung) - Anspruch auf Krankenbezüge nach dem TVöD und TV-L (Lohnfortzahlung, Fristen, Höchstbezugsregelungen) - Ansprüche auf tariflichen Krankengeldzuschuss (Anspruchsvoraussetzungen, Bezugsdauer, Höchstbezugsregelungen) - Regelungen zum Krankengeld im SGB V (Anspruch, Höhe, Dauer, Ruhen, Festsetzung Brutto und Netto Krankengeld) - Wiederholungserkrankungen (Überblick) - Besonderheiten bei Kuren (Überblick) - Nicht gesetzlich krankenversicherte Beschäftigte (Überblick) - Berechnung des Krankengeldzuschusses für Pflichtversicherte mit Teilmonatsberechnung unter Berücksichtigung der sozial- und steuerrechtlichen Vorgaben - Berechnung des Brutto und Nettoentgelts - steuer-, sozialversicherungs- und zusatzversorgungspflichtige Entgelt (detaillierte Berechnung anhand eines Praxisbeispiels) - Fristberechnungen - Beispiele für Lohnfortzahlung, Krankengeldzuschuss, Höchstbezugsregelung, Kur, laufendes und neues Kalenderjahr, Wiederholungserkrankung

Termine und Orte

24.04.2024 ( 09:00 ) bis 24.04.2024 ( 16:30 ) | Nr.: PS-24-229561
BVS-Bildungszentrum München, München

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 210,00 €
Verpflegung: 0,00 €

Derzeit stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Bitte melden Sie sich trotzdem an! Wir versuchen Ihnen eine Teilnahme zu ermöglichen.

Ihre Ansprechpartner

Sarah Kästner

Sarah Kästner
Organisation

089 54057-8603
089 54057-8699
kaestner@bvs.de

Pinar Bernhardt

Pinar Bernhardt
Produktverantwortung

089 54057-8657
089 54057-918657
p.bernhardt@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.