Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Gutachten richtig lesen und bewerten

Bezeichnung

Gutachten richtig lesen und bewerten

Zielgruppe

Mitarbeitende von Kreisverwaltungsbehörden, Wasserwirtschaftsämtern oder anderen Fachbehörden sowie beratende Ingenieure/Ingenieurinnen und Planer/-innen

Ihr Nutzen

Bodenschutz- und ggf. abfallrechtliche Gutachten bilden die Grundlagen bei der Festsetzung der weiteren Vorgehensweise durch die Fachbehörden. Die Vorschläge der Bewertung sollen zielführend, aussagekräftig, plausibel (fachlich und rechtlich fundiert) sein und dem „Stand der Technik“ entsprechen. Die Behörden sollen daraus möglichst mit geringem Aufwand die Auflagen für die erforderlichen Anordnungen bzw. Gestattungen generieren können. Sie sollen insbesondere lernen, die Aussagequalität dieser Gutachten zu erkennen, um deren Bewertung- und Maßnahmenvorschläge aus wirtschaftlicher (Verhältnismäßigkeit) und rechtlicher Sicht beurteilen zu können.

Inhalt

- Inhalt eines Gutachtens - Mindestkriterien erfüllt? - Untersuchungs-, Beurteilungs- und Sicherungs-/Sanierungsvorschläge des Gutachters – Aufgabenstellung erfüllt? - Beurteilung von Gutachten an Hand von Beispielen aus der Praxis – Defizitanalyse

Termine und Orte

18.10.2022 ( 09:00 ) bis 18.10.2022 ( 16:30 ) | Nr.: UT-22-222068
BVS-Bildungszentrum Nürnberg, Nürnberg

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 180,00 €

Ihre Ansprechpartner

Eva-Maria Hübner

Eva-Maria Hübner
Organisation

089 54057-8685
089 54057-918685
huebner@bvs.de

Veronika Hutter

Veronika Hutter
Referentin

089 54057-8433
089 54057-918433
hutter@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.