Unterricht an der BVS

Social Media, Mobile Apps & Video

Einführung

Eine Gemeinde bei Facebook? Ein Landkreis als App-Anbieter? Ein YouTube-Video über einen Bezirk? Für Kommunen, die sich nicht den Möglichkeiten und Potenzialen von sozialen Netzwerken, mobilen Apps und Video-Portalen verschließen möchten, bietet dieses Seminar einen fundierten Einstieg, um mit den digitalen Medien und Marketing-Kanälen der heutigen Zeit zu gehen. Gehen Sie mit?

Zielgruppe

Führungskräfte sowie Beschäftigte kommunaler Stellen und kommunaler Eigenbetriebe im Bereich Marketingarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tourismus und in verwandten Arbeitsfeldern

Ihr Nutzen

Sie verfügen über einen guten Überblick über die für Kommunen relevante Social-Media-Landschaft und haben ein Gespür, welcher Medien-Kanal sich für welche Bereiche von kommunalem Marketing lohnt. Sie sind sich über mögliche Chancen und Risiken von sozialen Netzwerken und Video-Portalen bewusst und können diese bei der Entwicklung von Online-Marketing-Strategien angemessen berücksichtigen. Sie erlangen ein grundlegendes Verständnis darüber, wie sich mobile Apps für Kommunen nutzen lassen im Kontext einer zeitgemäßen Bürgerorientierung.

Inhalt

Welche Social Media-Kanäle gibt es und welche lohnen sich für Ihren Einsatz? Warum Social Media? Die Chancen und Risiken der sozialen Netzwerke Mobile Apps: Wann machen Apps Sinn? Mobile Apps: Die Möglichkeiten für Tourismus und Daseinsfürsorge Video: Was nutzen Kanäle wie YouTube und wie kann man sie best-möglich nutzen?

Hinweis

Dieses Seminar ist ein Pflichtmodul der Weiterbildung zur/zum "Referenten/-in für kommunales Marketing". Das Seminar richtet sich ebenso an Personen, die sich im Bereich kommunales Marketing losgelöst vom Weiterbildungslehrgang fortbilden möchten.

Termine und Orte

04.04.2022 ( 10:30 ) bis 06.04.2022 ( 12:00 ) | Nr.: PR-22-221890
BVS-Bildungszentrum Lauingen, Lauingen

20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 495,00 €
Unterkunft: 104,00 €
Verpflegung: 89,50 €

Ihre Ansprechpartner

Wieslawa Gradl

Wieslawa Gradl
Organisation

089 54057-8654
089 54057-8699
gradl@bvs.de

Sebastian Pagel

Sebastian Pagel
Referent

089 54057-8694
089 54057-8699
pagel@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.