Unterricht an der BVS

Beschäftigtendatenschutz mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – Überblick, Grundlagen und Praxisbeispiele

Einführung

Seit 25. Mai 2018 ist die EU-DSGVO endgültig und unmittelbar anzuwenden. Zeitgleich trat das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das neue Bayerische Datenschutzgesetz (BayDSG) in Kraft. Damit gehen wichtige Änderungen einher, die auch durch die öffentlichen Arbeitgeber zu beachten sind. Das Seminar verschafft Ihnen einen grundlegenden Überblick, wo Handlungsbedarf besteht und welche Maßnahmen Sie treffen müssen, um das neue Datenschutzrecht speziell im Beschäftigungskontext rechtssicher und rechtzeitig in die Praxis umzusetzen.

Zielgruppe

Arbeitgeber, Führungskräfte, Mitarbeiter/-innen aus der Personalverwaltung, Datenschutzbeauftragte und Mitglieder von Personalvertretungen

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen grundlegenden Überblick über das neue Datenschutzrecht: Was ändert sich durch die DSGVO und durch die neuen nationalen Datenschutzgesetze speziell für Beschäftigte? Welche Besonderheiten gibt es im Zusammenhang mit dem öffentlichen Arbeits- und Tarifrecht? Wie bereite ich mich in der Verwaltungs- und Personalpraxis auf die neuen Anforderungen vor und setze diese in der Praxis um?

Inhalt

- Allgemeine Grundlagen, Grundbegriffe und Grundprinzipien sowie Besonderheiten des Datenschutzes im Beschäftigungsverhältnis, unter anderem: Datenverarbeitung im Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes - Technisch-organisatorische Pflichten für Arbeitgeber - Sicherstellung der Betroffenenrechte (Beschäftigte) - Durchsetzung des Datenschutzes im Beschäftigungskontext - Handhabung von Datenschutzverletzungen - Stellung und Aufgaben der Datenschutzbeauftragten - Auftragsverarbeitungen/Auftragsverarbeitungsverträge - Rechte und Pflichten der Aufsichtsbehörden - Rechtsbehelfe, Haftung und Sanktionen - Umsetzung, Dokumentation, Kontrolle, Compliance - Betriebs- und Dienstvereinbarungen als Gestaltungsfaktor - Aktuelle Rechtsprechung zum Beschäftigtendatenschutzrecht - Praxisbeispiele und Tipps zu aktuellen Datenschutzthemen

Termine und Orte

09.11.2021 ( 09:00 ) bis 09.11.2021 ( 16:30 ) | Nr.: PS-21-216854
BVS-Bildungszentrum Nürnberg, Nürnberg

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 195,00 €

Ihre Ansprechpartner

Kerstin Degener

Kerstin Degener
Organisation

089 54057-8684
089 54057-8699
degener@bvs.de

Sylvia Tanner

Sylvia Tanner
Referentin

089 54057-8653
089 54057-8699
s.tanner@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.