Unterricht an der BVS

Kooperations- und Austauschtreffen zum Selbstverständnis der integrierten Sozialplanung (ISP) auf der Ebene der Landkreise

Zielgruppe

Ausschließlich Beschäftigte in den Landratsämtern, die sich mit Fragestellungen einer ISP befassen oder schon Ansätze einer ISP auf Landkreisebene umsetzen.

Ihr Nutzen

Verschiedene Landkreise bemühen sich seit geraumer Zeit, die verschiedenen Fachplanungen im Sozialbereich und in anderen Bereichen stärker zu koordinieren und eine ISP zu entwickeln. Dabei stellen sich verschiedene Fragen der organisatorischen Verortung, des Auftrags und des Nutzens der ISP ebenso wie der beruflichen Qualifikation und des Selbstverständnisses der Planungsverantwortlichen. Ein fachlicher Austausch der Planerinnen und Planer fehlt bislang. Bei der Veranstaltung wird zunächst der Ist-Stand der ISP an den Landratsämtern analysiert. Darauf aufbauend werden im Rahmen von moderierten Workshops methodische Fragen der ISP ebenso diskutiert wie Vorschläge zu einer zukünftigen stärkeren Vernetzung.

Inhalt

Details zur Veranstaltung werden den Landkreisen als Verwaltungsinfo (Az. 4012-4) zur Verfügung gestellt.

Termine und Orte

04.07.2022 ( 13:00 ) bis 05.07.2022 ( 12:15 ) | Nr.: SO-22-222754
Hotel St. Georg, Bad Aibling

10 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 260,00 €
Unterkunft: 52,00 €
Verpflegung: 56,00 €

Ihre Ansprechpartner

Pinar Bernhardt

Pinar Bernhardt
Organisation

089 54057-8657
089 54057-918657
p.bernhardt@bvs.de

Gabriele Warfolomjeew

Gabriele Warfolomjeew
Referentin

089 54057-8651
089 54057-8699
warfolomjeew@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.