Abwassertechnik für Einsteiger /-innen - Modul 2.1 Grundlegende Verfahren

(Aufbauseminar)

Bezeichnung

Abwassertechnik für Einsteiger/-innen - Modul 2 grundlegende Verfahren

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen kommunaler und gewerblicher Kläranlagen, Betriebshandwerker/-innen, Bauhofmitarbeiter/-innen, die als Quereinsteiger in der Abwassertechnik / Kläranlagenbetrieb arbeiten.

Ihr Nutzen

Sie erweitern und vertiefen Ihr Wissen zu den Grundlagen der Abwasserbehandlung /-beseitigung und der Verfahrenstechnik. Neben der Vertiefung der Grundlagen gehen Sie auf die einzelnen Verfahrensstufen des Kläranlagenbetriebs näher ein.

Inhalt

Abwasserbeseitigung - Mischwasserbehandlung - Abwasserreinigung - Nitrifikation - Denitrifikation - P-Elimination - Schlammbehandlung - Entwässerungsverfahren - Faulgas - besondere Betriebszustände - Dokumentation

Methodik

Zur praxisorientierten Vermittlung der Inhalte wird der "Ausbildungsbaukasten" verwendet

Hinweis

Dieses Seminar ist Teil der modularen Fortbildung „Abwassertechnik für Einsteiger/-innen“. Dieses Fortbildungsangebot besteht aus dem Abwassertechnik für Einsteiger/-innen – Modul 1 (Grundseminar), den jeweilig zutreffenden Abwassertechnik für Einsteiger/-innen – Modul 2 grundlegende Verfahren und/oder Sonderverfahren (Aufbauseminare) und dem Abwassertechnik für Einsteiger/-innen – Modul 3 elektrisch unterwiesene Person (Aufbauseminar). Jedes Modul wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Termine und Orte

22.06.2020 ( 10:30 ) bis 24.06.2020 ( 12:00 ) | Nr.: UT-20-214249
Landgasthof Euringer GmbH , Beilngries

18 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 270,00 €
Unterkunft: 98,00 €
Verpflegung: 81,00 €

Derzeit stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Bitte melden Sie sich trotzdem an! Wir versuchen Ihnen eine Teilnahme zu ermöglichen.

Ihre Ansprechpartner

Eva-Maria Hübner

Eva-Maria Hübner
Organisation

089 54057-8685
089 54057-918685
huebner@bvs.de

David Ackermann

David Ackermann
Referent

089 54057-8434
089 54057-918434
ackermann@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: