Unterricht an der BVS

Der konsolidierte Jahresabschluss nach KommHV-Doppik

Zielgruppe

Beschäftigte der Finanzverwaltungen, die mit den Jahresabschlussarbeiten betraut sind. Ebenfalls interessant ist das Seminar für Beschäftigte der Rechnungsprüfungsämter, die Jahresabschlüsse nach KommHV-Doppik zu prüfen haben.

Ihr Nutzen

Bei diesem Seminar lernen Sie die Schritte und Techniken zur Erstellung eines konsolidierten Jahresabschlusses kennen. Sie sind in der Lage, einen konsolidierten Jahresabschluss nach KommHV-Doppik zu entwickeln. Zudem besteht die Möglichkeit, offene Fragen und Beispiele aus Ihrer Praxis einzubringen und gemeinsam zu klären.

Inhalt

- Rechtsgrundlagen nach KommHV-Doppik und Gemeindeordnung - Konsolidierungsleitfaden - Abgrenzung des Konsolidierungskreises (beherrschender/maßgeblicher Einfluss) - Konsolidierungsmethoden (Voll-/Quotenkonsolidierung) - Kapital-, Schulden-, Aufwands-/Ertragskonsolidierung - Kapitalflussrechnung - Konsolidierungsbericht

Hinweis

Es wird auf die im Buchhalter-, Bilanzbuchhalter- und Verwaltungsbetriebswirt-Lehrgang gelegten Grundlagen zur Erstellung eines Jahresabschlusses aufgebaut. Alternativ eignet sich auch das Grundseminar „Der doppische Jahresabschluss“ als Vorbereitung.

Termine und Orte

14.09.2022 ( 09:00 ) bis 14.09.2022 ( 16:30 ) | Nr.: BW-22-222348
BVS-Bildungszentrum Nürnberg, Nürnberg

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 230,00 €

Ihre Ansprechpartner

Kathrin Hortmanns

Kathrin Hortmanns
Organisation

089 54057-8691
089 54057-8599
hortmanns@bvs.de

Dorothea Klempnow

Dorothea Klempnow
Referentin

089 54057-8660
089 54057-8699
klempnow@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.