Unterricht an der BVS

Souverän mit weiblichen Stärken auftreten und überzeugen

Einführung

Es gibt viele Situationen in Ihrem beruflichen Kontext, die Sie meistern wollen: - mit der Präsentation Ihres Konzeptes andere motivieren und begeistern - im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern überzeugen - schwierige Situationen mit Kollegen souverän überwinden - sich im männlichen Umfeld Akzeptanz verschaffen Um das Gegenüber von sich und Ihren Ideen zu überzeugen, kommt es darauf an, das eigene Potential und die eigenen Kompetenzen optimal einzusetzen. Dabei stehen (Lebens-) Erfahrungen und die Glaubenssätze, die sich daraus verfestigt haben, häufig wie „mentale Stolpersteine“ im Weg. Sie schränken die eigene Wertschätzung ein und verhindern ein authentisches Bild in unserem Auftreten. Besonders überzeugend und erfolgreich dagegen sind wir in unserer Rolle immer dann, wenn das Gesagten mit den körpersprachlichen Signalen im Einklang steht. Das heißt: Es geht darum, eigene Denk- und Handlungsmuster reflektieren und die eigene Wirkung und Ausstrahlung auf andere optimieren.

Zielgruppe

Frauen, die sich und Ihre Ideen optimal präsentieren, indem Sie wirkungsvoll auftreten und damit Ihre Projekte befördern.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmenden erfahren, wie Sie die Mechanismen des `Ersten Eindrucks´ für sich nutzen können um in Situationen und Gesprächen souverän aufzutreten. Sie erkennen eigene Handlungsmuster und stärken Ihren nonverbalen Ausdruck um zu motivieren und zu überzeugen. Sie steigern Ihre optische Präsenz und sorgen so für einen souveränen Auftritt.

Inhalt

- Eigen- und Fremdbild - Der erste Eindruck zählt - Den Selbstwert steigern - Die eigenen weiblichen Stärken bewusst einsetzen - Innere Kommunikation überdenken - Die unterschiedliche Wahrnehmung von Männern und Frauen - Die Wirkungsweisen nonverbaler Kommunikation

Methodik

In einer angenehmen und wertschätzenden Atmosphäre bietet Ihnen dieser Workshop die Möglichkeit eigene Denk- und Handlungsmuster zu hinterfragen und in verschiedenen interaktiven Übungen für sich neu zu erfahren und zu entdecken. Nach Einzel-und Gruppenarbeit erhalten Sie Feedback.

Termine und Orte

06.07.2021 ( 10:00 ) bis 07.07.2021 ( 15:30 ) | Nr.: PA-21-215862
Hotel Alpenblick , Ohlstadt

16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 400,00 €
Unterkunft: 49,00 €
Verpflegung: 53,00 €

Ihre Ansprechpartner

Melanie Simon

Melanie Simon
Organisation

089 54057-8662
089 54057-918662
m.simon@bvs.de

Ursula Gorges

Ursula Gorges
Referentin

089 54057-8690
089 54057-8699
gorges@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: