Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Krippenkonzepte und Konzeptionsentwicklung

Zielgruppe

Pädagogisches Personal in Kinderkrippen

Ihr Nutzen

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen pädagogischen Ansätzen (Montessori, Reggio, Pickler). Wir besprechen die Grundlagen und notwendigen Bestandteile für eine gelingende Konzeptionsarbeit. Dabei setzen wir uns auch mit unterschiedlichen Organisationsformen bei altershomogenen bzw. altersgemischten Gruppen auseinander. Sie erhalten Praxistipps und Anregungen für die Entwicklung bzw. Überarbeitung von Krippenkonzeptionen. Sie erfahren, wie Sie konkrete Vorstellungen davon entwickeln, wohin sich Ihre Konzeption ausrichten soll und wie Sie diese Konzeptionen stetig weiterentwickeln können.

Inhalt

- Bestandteile einer gelungenen Krippenkonzeption - Stetige Weiterentwicklung der Konzeption - Regelmäßige Überprüfung der Konzeption gegenüber der konkreten Wirklichkeit - Die Vorgehensweise bei der Erstellung einer Konzeption für Kinder in den ersten 3 Lebensjahren - Organisatorische und pädagogische Inhalte einer Konzeption - eigene Vorlieben und Stärken in der Pädagogik - Das Erarbeiten einer Konzeption als kontinuierlicher und dynamischer Prozess - Die Konzeption nach außen kommunizieren und vertreten

Kooperation

Diese Fortbildung wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Termine und Orte

16.03.2023 ( 09:00 ) bis 16.03.2023 ( 16:30 ) | Nr.: KI-23-227681
BVS-Bildungszentrum München, München

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 200,00 €
Verpflegung: 0,00 €

Ihre Ansprechpartner

Nadine Moj

Nadine Moj
Organisation

089 54057-8691
089 54057-8599
moj@bvs.de

Christine Wiench

Christine Wiench
Produktverantwortung

089 54057-8414
089 54057-918414
wiench@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.