Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Lachen, Weinen, Ängstlich sein - Emotionsregulation in der Kindheit

Einführung

In der frühen Kindheit stehen Kinder vielen emotionsauslösenden Situationen gegenüber. Die Entwicklung eines angemessenen emotionalen Erlebens und Verhaltens zählt dabei zu den wichtigsten Entwicklungsaufgaben der Kindheit. Der Besuch einer Kindertagesstätte bietet Kindern ein Lernfeld verschiedene Regulationsstrategien zu erproben und sich als selbstwirksam in der sozial-emotionalen Interaktion zu erleben.

Zielgruppe

Pädagogisches Personal in Kindertageseinrichtungen

Ihr Nutzen

Wir betrachten die Entwicklung der Emotionsregulation vom Säuglingsalter bis zum frühen Schulalter. Dabei unterscheiden wir zwischen der externalen und der angestrebt wachsenden internalen Regulation. Sie lernen Interventionen kennen, welche Kinder in Ihrer Emotionsregulation unterstützen. Da Verhalten stets kontextabhängig ist, werden Sie in die Lage versetzt, differenziert zu beobachten und zu reagieren. Sie lernen zu unterscheiden, Emotionen zu verstehen und doch mit Verhalten nicht einverstanden zu sein.

Inhalt

Wie können wir Kinder unterstützen, positive und negative Gefühle zu erleben, zu verstehen (Emotionsverständnis) und letztendlich zu regulieren (Emotionsregulation)? Hierbei stehen uns verschiedene Regulationsstrategien zur Verfügung. Sie lernen diese in Übungen in kleinen Selbsterfahrungseinheiten kennen, um Sie für den Gruppenalltag adaptieren zu können. Zudem schauen wir auf geeignete Literatur, Spiele sowie Übungsprogramme und erweitern unseren Emotionswortschatz.

Termine und Orte

Derzeit sind für dieses Seminar leider keine Termine bekannt. Sofern Sie Interesse an diesem Seminar haben, melden Sie sich bitte beim zuständigen Ansprechpartner.

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.