Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Entscheidungen - nicht nur eine Frage der Methode (Webinar)

Einführung

Wir treffen tagtäglich viele Entscheidungen, die nicht nur unseren Arbeitsalltag, sondern meist auch den unserer Mitarbeitenden und Kollegen bzw. Kolleginnen beeinflussen. Entscheidungen beruhen häufig auf einem Mix aus der Analyse der Ist-Situation, den Wünschen und Vorgaben zum Soll-Zustand, persönlichen Vorerfahrungen, dem eigenen aktuellen Stresslevel und dem Einfluss wichtiger Menschen um uns herum. In dieser Veranstaltung werden die Hintergründe der Entscheidungsfindung auf Grundlage der neueren Hirnforschung, den Erkenntnissen der Entscheidungsforschung und dem Wissen um die eigene Eingebundenheit in ein System anderer Menschen dargestellt. Es werden Methoden zur Problemanalyse und Entscheidungsfindung vorgestellt und erprobt - auch kreative Methoden, um neue, bisher unberücksichtigte Aspekte in die Entscheidungsfindung einfließen zu lassen. Zudem haben die Teilnehmenden in diesem Seminar die Gelegenheit, ihren eigenen Mustern zur Entscheidungsfindung auf die Spur zu kommen.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende in verantwortlicher Position, die sich aktiv in das Webinar einbringen wollen und sich mit der eigenen Problemlöse- und Entscheidungskompetenz auseinandersetzen möchten

Ihr Nutzen

Mit Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, Problem- und Entscheidungssituationen zu analysieren und (kreative) Methoden zur Entscheidungsfindung und Problemlösung anzuwenden. Sie gehen sensibel mit eigenen Blockaden im Rahmen der Problemlösungs- und Entscheidungsfindung um und erkennen eigene "Entscheidungsmuster".

Inhalt

- Grundlagen der neueren Entscheidungsforschung - Ablauf und Analyse von Entscheidungs- und Problemlöseprozessen - Möglichkeiten und Grenzen von Bauchentscheidungen - Persönliche "Entscheidungsbiographie" und aktuelle Entscheidung - Kreative Methoden zur Entscheidungsfindung

Methodik

Die Online-Durchführung sieht einen interaktiven Austausch zwischen Trainerin und Teilnehmenden bzw. Teilnehmenden untereinander vor. Jeder Teilnehmende benötigt daher eine eigene Video- und Audioverbindung.

Hinweis

Das Webinar findet in 3 Teilen statt: am 27. und 28.06.2022 jeweils von 9 bis 15 Uhr und am 04.07.2022 von 9 bis 12.30 Uhr.

Technik

Um an unseren Webinaren teilzunehmen, benötigen Sie ein internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Tablet) und zumindest einen Kopfhörer oder Lautsprecher sowie ein Mikrofon. Idealerweise verwenden Sie ein Headset für Ton und Sprache. Zudem benötigen Sie für dieses interaktiv gestaltete Webinar eine Webcam, um auch Ihr Bild zu übertragen. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung nur mit den Browsern Chrome, Firefox, Safari oder dem NewEdge möglich ist. Mit den (in älteren Windowsversionen enthaltenen) Browsern EDGE Internet Explorer ist dies nicht möglich.

Termine und Orte

27.06.2022 ( 09:00 ) bis 04.07.2022 ( 12:30 ) | Nr.: WEB_MI-22-223511
BVS digital, Online

16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 440,00 €

Ihre Ansprechpartner

Sarah Kästner

Sarah Kästner
Organisation

089 54057-8603
089 54057-8699
kaestner@bvs.de

Miriam Welte

Miriam Welte
Referentin

089 54057-8693
089 54057-8699
welte@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.