Unterricht an der BVS

Warum für uns und unsere Kinder Gefühle so wichtig sind!

Einführung

„In letzter Zeit wird nicht nur die Aggressivität einiger Kinder und Jugendlicher als „problematisch“ gebrandmarkt. Vielmehr existiert die Tendenz, jede bedeutsame Emotion in unseren Familienhäusern und Tagesstätten unwillkommen zu heißen, ausgenommen das „Glücklichsein“. … Konstruktive Aggression ist wie Sexualität und Liebe: Alle drei machen Leben möglich, bereichern unsere Beziehungen, führen zu tieferen Einblicken und einer besseren Lebensqualität.“ Dies schrieb Jesper Jaul bereits 2012 in seinem Buch „Aggression“. „Was ist nur los mit dem Kind?, Warum hat es sich zurück gezogen?, Warum schlägt es plötzlich andere Kinder?, Warum macht es nicht was ich will?“ Alle diese Fragen oder eine davon haben Sie sich bestimmt auch schon gestellt.

Zielgruppe

Erzieherinnen und Erzieher, Kita-Leitungen

Ihr Nutzen

Im Seminar blicken wir hinter die Fassade. Überlegen gemeinsam welche Bedürfnisse und Gefühle, welche Motivation dahinter stecken könnte und wie Sie wertschätzend und respektvoll darauf reagieren, um die Beziehung zu den Kindern zu stärken. Eine der vielen Möglichkeiten bietet hier die kollegiale Beratung.

Inhalt

Bedürfnispyramide Bedürfnisse und Gefühle nach Marshall Rosenberg eigene Haltung, Werte und Grenzen entdecken Handlungsabfolgen und praxisnahe Lösungen entwickeln durch kollegiale Beratung

Methodik

Sie reflektieren ihre eigene Haltung und Grenzen und entwickeln Handlungsabfolgen, praxisnahe Lösungen für den Alltag unter anderem durch kollegiale Beratung.

Termine und Orte

28.06.2022 ( 09:00 ) bis 28.06.2022 ( 16:30 ) | Nr.: MI-22-223597
BVS-Bildungszentrum München, München

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 250,00 €

Ihre Ansprechpartner

Sarah Kästner

Sarah Kästner
Organisation

089 54057-8603
089 54057-8699
kaestner@bvs.de

Daniela Reitberger

Daniela Reitberger
Referentin

089 54057-8658
089 54057-8699
reitberger@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.