Unterricht an der BVS

Die elektronische Vergabe von Bauleistungen (Webinar)

Zielgruppe

Alle, die mit der elektronischen Vergabe von Bauleistungen befasst sind.

Ihr Nutzen

Sie kennen die maßgeblichen Vorschriften zur elektronischen Vergabe von Bauleistungen oberhalb und unterhalb des EU-Schwellenwerts. Sie verschaffen sich einen neutralen Überblick über die eVergabe-Landschaft, die rechtlichen Hintergründe sowie die Chancen und Möglichkeiten. Sie erhalten ein besseres Verständnis für die eVergabe und reichlich Tipps aus der Praxis.

Inhalt

- Rechtsgrundlagen für die elektronische Vergabe (eVergabe) - Verschiedene Möglichkeiten der elektronischen Abwicklung von Bauvergaben - eVergabe-Anbieter: Wie den richtigen finden? - Leistungsumfänge und Kostenumfänge - eVergabe in der Praxis

Technik

Benötigte technische Ausstattung vor Ort: Internetzugang, Lautsprecher und Mikrofon (z.B. integriert im Laptop oder Headset), ggf. Webcam Bitte beachten Sie: Die Nutzung ist nur mit folgenden Browsern möglich: Chrome, Firefox, Safari oder dem NewEdge. Mit dem in Windows enthaltenen Standardbrowser "EDGE" oder dem "Internet Explorer" ist eine Nutzung nicht möglich!

Termine und Orte

18.02.2022 ( 09:00 ) bis 18.02.2022 ( 16:15 ) | Nr.: WEB_BA-22-223014
BVS digital, Online

7 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 180,00 €

Ihre Ansprechpartner

Corina Hartung

Corina Hartung
Organisation

089 54057-8656
089 54057-8699
hartung@bvs.de

Anton Miehling

Anton Miehling
Referent

089 54057-8260
089 54057-8699
miehling@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.