Bädertechnik für Fachkräfte

Bezeichnung

Bädertechnik für Fachkräfte

Zielgruppe

Fachkräfte in Schwimmbädern. Teilnehmer/-innen der Qualifizierungsmaßnahmen zum/ zur "Betriebsleiter/-in (BVS)".

Voraussetzung

Fachkenntnisse in der Bädertechnik

Ihr Nutzen

In diesem Seminar werden neben der Auffrischung von Grundlagen auch die aktuellen gesetzlichen Anforderungen, Regeln und Richtlinien behandelt. Außerdem informieren Sie sich über die neuesten Techniken und Verfahrenskombinationen der Wasseraufbereitung, sowie über die Grundlagen und Umsetzung der Arbeitssicherheit in Technikbereichen. Es werden Badewasseranalysen besprochen und häufige Probleme der Wasseraufbereitung diskutiert und Lösungsansätze erarbeitet. Durch die praxisnahe Vermittlung können Sie die erforderlichen Maßnahmen für den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb auf das eigene Bad übertragen.

Inhalt

- Sicherheit und Unfallverhütung in technischen Arbeitsbereichen von Schwimmbädern - Beurteilung von Gefährdungen und Belastungen am Arbeitsplatz in Schwimmbädern - Umsetzung in die Praxis - Aktuelle Verfahrenstechniken in der Schwimmbeckenwasseraufbereitung - Probleme und Störungen in der Wasseraufbereitung - Energieeffizienz in Schwimmbädern - Legionellenproblematik in Bäderbetrieben, technische Maßnahmen zur Verminderung des Legionellenwachstums - Die Bedeutung der chemischen und bakteriologischen Badebeckenwasseruntersuchungen - Lösungsvorschläge bei Abweichungen - Diskussion und Erfahrungsaustausch

Termine und Orte

22.04.2020 ( 13:30 ) bis 24.04.2020 ( 12:00 ) | Nr.: BB-20-212243
Landhotel Schneider Familie Schneider, Riedenburg / Buch

16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 260,00 €
Unterkunft: 98,00 €
Verpflegung: 81,00 €

Ihre Ansprechpartner

Nico Geißel

Nico Geißel
Organisation

089 54057-8436
089 54057-918436
geissel@bvs.de

Jörg Simon

Jörg Simon
Referent

09072 71-1700
09072 71-1799
simon@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: