Neu im Personalbereich Baustein 2

Zielgruppe

Neue Personalsachbearbeiter/-innen aus kleineren und mittleren Gemeinden

Ihr Nutzen

Diese berufsbegleitende Weiterbildung ist ein zeitlich und inhaltlich abgestimmtes Angebot der BVS und AKDB. Durch die Begleitung in der Einarbeitungszeit haben Sie von Anfang an mehr Sicherheit in der Praxis. Die Qualifizierung bietet Ihnen eine kompakte Wissensvermittlung und hohe Lernerfolge durch praxisnahe Seminare mit Selbststudium und kleinen Lerngruppen.

Inhalt

- Begründung des Beamtenverhältnisses - Ernennungstatbestände - Grundzüge Laufbahnrecht - Erkrankungen - Beendigung des Beamtenverhältnisses

Hinweis

Soweit nicht Bundesrecht unmittelbar anwendbar ist, wird ausschließlich bayerisches Landesrecht geschult. Bitte beachten Sie: Baustein 1 und 3 sowie Baustein 2 und 4 sind jeweils nur in Kombination buchbar. Die Bausteine 1-4 können auch gemeinsam belegt werden, die Bausteine 5 und 6 sind fakultativ belegbar (außer bei AKDB-Anwendern/-innen). Zu den Bausteinen 1 bis 5 werden Sie von der BVS, zum Baustein 6 von der AKDB eingeladen. Entsprechend gelten auch die Teilnahmebedingungen und Stornierungsregelungen. Die Bausteine 1 und 3 zusammen sind anrechenbar auf ein Pflichtmodul für die Qualifizierung zur "Personalfachkraft" für Personalsachbearbeiter/-innen. Alle weiteren Informationen finden Sie im Internet unter www.bvs.de/personalfachwirt.

Termine und Orte

20.07.2020 ( 10:00 ) bis 21.07.2020 ( 17:00 ) | Nr.: PS-20-213649
Tagungszentrum Landshut, Landshut

16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 350,00 €
Unterkunft: 49,00 €
Verpflegung: 61,50 €

Ihre Ansprechpartner

Sarah Kästner

Sarah Kästner
Organisation

089 54057-8603
089 54057-8699
kaestner@bvs.de

Dagmar Fischberger

Dagmar Fischberger
Referentin

089 54057-8661
089 54057-8699
fischberger@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: