Unterricht an der BVS

Pflegezeit- und Familienpflegezeitgesetz - rechtliche Freistellungsmöglichkeiten für Beamte und Tarifbeschäftigte

(Kompaktseminar)

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen aus Personalstellen

Ihr Nutzen

Sie kennen die Möglichkeiten und Grenzen des aktuellen Pflegezeitgesetzes bzw. Familienpflegezeitgesetzes und können in der Praxis Anträge rechtssicher behandeln.

Inhalt

- Rechtliche Grundlagen der Familienpflegezeit - Voraussetzungen für eine Vereinbarung der Familienpflegezeit - Abschluss einer Vereinbarung über Familienpflegezeit - Abschluss einer Familienpflegezeitversicherung - Finanzierung der Aufstockungsleistungen aus einem Wertguthaben - Vereinbarung, Berechnung und Zahlung der Aufstockungsleistungen - Leistungsansprüche des Arbeitgebers aus dem FPfZG - Beendigung und Unterbrechung der Familienpflegezeit (Störfälle) - Auswirkung der Familienpflegezeit auf Ansprüche aus den Tarifverträgen TVöD und TV-L (Entgeltleistungen, Stufen, Arbeitszeit) - Beteiligung des Betriebs-/Personalrats - Praxishilfen, Checklisten und Muster

Termine und Orte

08.07.2021 ( 09:00 ) bis 08.07.2021 ( 16:30 ) | Nr.: PS-21-216883
BVS-Bildungszentrum München, München

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 195,00 €

Ihre Ansprechpartner

Kerstin Degener

Kerstin Degener
Organisation

089 54057-8684
089 54057-8699
degener@bvs.de

Sylvia Tanner

Sylvia Tanner
Referentin

089 54057-8653
089 54057-8699
s.tanner@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: