Unterricht an der BVS

Personalvertretungsrecht kompakt für Ersatzmitglieder im Personalrat

(Kompaktseminar)

Einführung

Sie nehmen bei Verhinderung gewählter Personalrätinnen und -räte aktiv an den Sitzungen teil und haben dort auch Stimmrecht. Aber wissen Sie auch, wann Sie überhaupt zu beteiligen sind und wo Sie mitreden dürfen? Kennen Sie die einschlägigen Rechtsvorschriften oder das dazugehörige Verfahren? Dieses Seminar hilft Ihnen dabei kompakt einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen und Verfahren zu bekommen.

Zielgruppe

Ersatzmitglieder für den Personalrat

Ihr Nutzen

Sie erhalten kompakt das Wissen, was Sie als Ersatzmitglied brauchen um die Interessen Ihrer Kolleginnen und Kollegen bestmöglich zu vertreten.

Inhalt

- Die wichtigsten gesetzlichen Regelungen (z.B. BayPVG, AGG) - Rechtsstellung und Aufgaben des Personalrats - Beteiligungsrechte des Personalrats (Mitbestimmung, Mitwirkung, Anhörung) - Dienstvereinbarungen - Verfahrensabläufe und Zuständigkeiten

Hinweis

In der Seminargebühr ist das Praxis-Handbuch "Personalvertretungsgesetz Bayern" enthalten.

Termine und Orte

11.10.2021 ( 10:00 ) bis 12.10.2021 ( 17:00 ) | Nr.: PS-21-217113
Hotel Oberwirt, Obing

16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 320,00 €
Unterkunft: 49,00 €
Verpflegung: 61,50 €

Ihre Ansprechpartner

Sarah Kästner

Sarah Kästner
Organisation

089 54057-8603
089 54057-8699
kaestner@bvs.de

Dagmar Fischberger

Dagmar Fischberger
Referentin

089 54057-8661
089 54057-8699
fischberger@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: