Bauhof - Grundlagen (Modul 1 der Weiterbildung Bauhofleiter (BVS))

Zielgruppe

Bauhofleiter, stellvertretende Bauhofleiter und Personen, die künftig als Bauhofleiter tätig sein sollen mit keinen oder geringen Erfahrungen. Das Seminar kann auch von Personen besucht werden, die nicht beabsichtigen, das Zertifikat "Bauhofleiter (BVS)" zu erlangen.

Ihr Nutzen

Sie erhalten eine systematische und praxisnahe Vermittlung von Kenntnissen zu den Grund- lagen des Bauhofs. Sie können dadurch Ihre praktische Arbeit besser und sicherer ausüben.

Inhalt

- Aufgaben des Bauhofs im Überblick, u.a.: Aufgabe der Daseinsvorsorge; rechtliche Grundlagen im Überblick (Verhältnis Verkehrsrecht -StVO- zu Straßenrecht; FStrG, BayStrWG und deren wesentliche Regelungen, wie z.B. Straßenklassen, Straßenbaulastträger) - Aufgaben und Funktion des Bauhofleiters, u.a.: Verantwortlicher für Organisation und Betrieb des Bauhofs sowie Arbeitssicherheit, Vorgesetzter des Bauhofpersonals - Grundsätzliches zu Bau und Unterhalt von Verkehrsflächen sowie Ingenieurbauwerken, wie z. B. Brücken - Typische Arbeiten am Bauhof im Überblick (Kontrolle und Instandhaltung der Verkehrsflächen, Kontrolle von Spielplätzen, Winterdienst usw.) - Verkehrssicherungspflicht und Arbeitssicherheit sowie Haftungsfragen (Grundsätzliches) - Wirkung des Bauhofs nach innen und außen („tue Gutes und rede darüber“) - Besichtigung eines Bauhofs

Hinweis

In der Seminargebühr ist eine Exkursion zu einem Bauhof enthalten.

Termine und Orte

23.09.2020 ( 13:00 ) bis 25.09.2020 ( 12:15 ) | Nr.: BA-20-215582
Landgasthof Euringer GmbH, Beilngries

20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 310,00 €
Unterkunft: 98,00 €
Verpflegung: 81,00 €

Derzeit stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Bitte melden Sie sich trotzdem an! Wir versuchen Ihnen eine Teilnahme zu ermöglichen.

Ihre Ansprechpartner

Corina Hartung

Corina Hartung
Organisation

089 54057-8656
089 54057-8699
hartung@bvs.de

Anton Miehling

Anton Miehling
Referent

089 54057-8260
089 54057-8699
miehling@bvs.de

Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an. Alternativ können Sie das folgende PDF-Anmeldeformular nutzen: