Eine Frau mit dunklen Haaren steht vor einer Wand mit Symbolen und deutet auf eines davon. Im Vordergrund sieht man die Rücken und Köpfe der Zuhörenden.

Allgemeines Verwaltungsrecht - Grundseminar

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit geringen Erfahrungen im Verwaltungsrecht oder ohne einschlägige Fachkenntnisse, Quereinsteiger oder solche, die längere Zeit keine Erfahrungen im Allgemeinen Verwaltungsrecht sammeln konnten.

Ihr Nutzen

Sie werden mit den zentralen Regelungen des Allgemeinen Verwaltungsrechts vertraut gemacht, wodurch Sie mehr Sicherheit in Ihrer praktischen Arbeit erlangen.

Inhalt

- Abgrenzung zwischen privatem und öffentlichem Recht - Allgemeine Verfahrensgrundsätze im Verwaltungsrecht - Inhalt und Form des Verwaltungsaktes - Richtig adressieren: Bekanntgabe, Zustellung und Wirkung von Verwaltungsakten - Abgrenzung des Verwaltungsakts zu öffentlich-rechtlichen Verträgen - Rechtsbehelfe gegen Verwaltungsakte

Hinweis

Sie erhalten im Seminar das Lehrbuch "Allgemeines Verwaltungsrecht" (Band 3) der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS).

Termine und Orte

18.07.2022 ( 13:30 ) bis 20.07.2022 ( 12:00 ) | Nr.: AV-22-221094
Tagungszentrum Landshut, Landshut

16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangsgebühr: 365,00 €
Unterkunft: 104,00 €
Verpflegung: 86,00 €

Derzeit stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Bitte melden Sie sich trotzdem an! Wir versuchen Ihnen eine Teilnahme zu ermöglichen.

Ihre Ansprechpartner

Andreas Balbach

Andreas Balbach
Organisation

089 54057-8687
089 54057-8699
balbach@bvs.de

Silke Seel

Silke Seel
Referentin

089 54057-8655
089 54057-8699
seel@bvs.de

Seminaranmeldung, Ersatzteilnehmer, Stornierung, Umbuchung

Bitte melden Sie sich bevorzugt online über die Seminardatenbank an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Um Ersatzteilnehmer anzumelden, eine Buchung zu stornieren oder umzubuchen füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus.