Mitarbeiter (m/w/d) für die Seminarorganisation

Zur Verstärkung unseres Teams im Geschäftsbereich Fortbildung und Entwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Seminarorganisation

Ihr Aufgaben:

  • Beraten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie der Dienststellen
  • Terminabsprachen mit Dozentinnen und Dozenten
  • Buchen der Medien und der Übernachtungen für Dozentinnen und Dozenten
  • Versand der Unterlagen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Bearbeiten der Skripte für Dozentinnen und Dozenten
  • Einladen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Erstellen der Zertifikate
  • Prüfen der Kostenaufstellungen
  • Abrechnen der Honorare und Gebühren
  • Organisation der Besprechungen für Dozentinnen und Dozenten sowie von Seminarexkursionen

Ihr Profil:

  • Qualifikation im öffentlichen Dienst (Verwaltungsfachangestellte, Fachprüfung I), Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement mit Wahlqualifikationen Verwaltung und Recht und Öffentliche Finanzwirtschaft
  • alternativ ist eine abgeschlossene Ausbildung bevorzugt in den Berufsfeldern Verwaltung, Wirtschaft oder Dienstleistung, mit der Bereitschaft den Beschäftigtenlehrgang I baldmöglichst berufsbegleitend zu absolvieren, denkbar 
  • idealerweise Erfahrung in der Seminarorganisation
  • Freude und Geschick im Umgang mit Menschen
  • Flexibilität, ausgeprägte Teamfähigkeit, freundliches Auftreten, höfliche Umgangsformen, hohes Maß an Kundenorientierung und Selbständigkeit, Organisationstalent, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
  • die Fähigkeit, sich rasch in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten, sich auf neue Situationen einzustellen und Wissen schnell und sicher anzuwenden
  • sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • sehr gute Kenntnisse im MS-Office 2010

Unser Angebot:

  • eine unbefristete Stelle in Vollzeit mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes
  • Teilzeit ist möglich, jedoch muss die ganztägige Besetzung der Stelle gewährleistet sein
  • sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • kostenfreier Tiefgaragenstellplatz
  • umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
  • abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten in einem engagierten Team
  • das Einbringen und Entwicklungen eigener Ideen verbunden mit der Möglichkeit, diese selbständig umzusetzen
  • Entgelt nach EG 9a TVöD (entspricht je nach einschlägiger Berufserfahrung einem Jahresbruttogehalt
    von 38.700 bis 47.700 EUR)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 25.10.2018 unter Angabe der  Kennziffer FB 22 – 18/26 bevorzugt in PDF-Format (in einer Datei) per E-Mail an bewerbungen@bvs.de oder an die BVS, ZFB Personal, Ridlerstraße 75, 80339 München senden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Fachbereichsleiter Herr Christian Dandl unter Telefon 089 54057- 8680.

Wir bitten um Verständnis, wenn wir keine Eingangsbestätigung versenden. Bitte übermitteln Sie uns nur Kopien, da wir die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden. Hinweise zum Bewerberdatenschutz finden Sie hier.



Nebenamtlich Dozent/-in werden?

Sie möchten nebenamtlich/nebenberuflich für die BVS unterrichten?
Hier finden Sie weitere Informationen.


Stellenangebote der Bayerischen Akademie für Verwaltungs-Management GmbH

Die Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management GmbH, ein Tochterunternehmen der BVS, ist ein junges, dynamisches Bildungsinstitut. Sie ist auf die praxisnahe Qualifizierung und Beratung von Führungskräften und Organisationen in der öffentlichen Verwaltung spezialisiert.

Momentan haben wir leider keine offenen Stellen zu besetzen.